2016
13/07

Wiesbaden engagiert: Eine Stadt tut Gutes

Wiesbaden engagiert Fink Fuchs CSR

Vom 1. bis 7. Juli fand die diesjährige Aktionswoche Wiesbaden engagiert statt. Beteiligt waren 135 Unternehmen mit insgesamt 1.600 Mitarbeitern, die 140 Projekte umsetzten. Auch wir waren Teil dieser großartigen Aktion und stellten unsere Kommunikationsexpertise gerne für den FRESKO e.V und den Wiesbadener Mädchenchor zur Verfügung. Wir haben uns gefreut, die gemeinnützigen Vereine bei der Entwicklung ihrer Kommunikationstrategien und ihres Online-Marketings mit Know-How und Ideen unterstützen zu können. Weiterlesen

2016
07/07

Unterstützenswert: Der Tag der Clowndoktoren

Clowndoktoren in Frankfurt 2015

Clowndoktoren Wiesbaden CSR Fink & FuchsWie bereits im vergangenen Jahr unterstützte Fink & Fuchs die Clowndoktoren bei ihrem Aktionstag: Im Juli fand zum zweiten Mal der „Tag der Clowndoktoren“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier statt. Die Clowndoktoren haben in einem Krankenbett an der Hauptwache in Frankfurt Passanten und den einen oder anderen Prominente “verartztet”. Darüber hinaus bot eine bunte „Fotoaktion sowie die künstlerischen Einlagen eine unterhaltsame Demonstration der aufmunternden Arbeit in den Krankenhäusern und zeigte: „Lachen ist die beste Medizin.“ Weiterlesen

2016
02/06

Marketingbudgets – Über zwei Drittel für Messen, Events & Online

Bitkom-Studie-Marketingbudgets-ITK-2016

Seit sieben Jahren führt bitkom jährlich eine Umfrage zur Entwicklung von Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche durch. Die Eckdaten und Ergebnisse der Studie von 2016 haben wir hier kurz zusammengefasst.

Die Studie dokumentiert den nachhaltigen Wandel des Marketings insbesondere in Richtung Online, wobei Messen und Events ihren historischen Anteil am Budget (ca. 40 Prozent) weiter halten können. Face-to-Face ist anscheinend dann doch unverzichtbar, insbesondere in B2B-Märkten mit komplexen Produkten, auch in der für den Digitalen Wandel verantwortlichen ITK-Branche. Als Top-Marketingziele der Studie werden die Klassiker wie Gewinnung von Neukunden, die Steigerung der Bekanntheit, Leadgenerierung, Markenimage und Kundenbindung genannt. Weiterlesen

2015
14/03

Online-Kommunikation in Luft- & Raumfahrt

twittwoch-e.-V.-922x255Am letzten Mittwoch war es so weit: Im Fraport Forum des Frankfurter Flughafens fand der Twittwoch Rhein-Main zum Thema “Digitale Kommunikation in der Luft- undRaumfahrt” statt. Es war ein ziemlicher Erfolg: Viele Gäste, Twitter Trending Topic Platz 2 hinter Bayern in der Championsleague und erstmals auch Video-Livestreams. Die Filme sollte man sich anschauen, es lohnt. Weiterlesen

2015
12/02

Twittwoch Rhein-Main No.12 – Luft & Raumfahrt

Twittwoch-Rhein-MainAuch in diesem Jahr setzen wir (Nico KirchSascha Hüsing und ich) die erfolgreiche Veranstaltungsreihe des Twittwoch Rhein-Main fort.

Am Mittwoch, den 11.03.2015, findet um 18.00 Uhr der 12. Twittwoch Rhein-Main statt. Verkehrsgünstig wie nie, findet die Veranstaltung im Fraport Forum am Frankfurter Flughafen statt. Unser Thema Digitale Kommunikation in der Luft- und Raumfahrt”. Weiterlesen

2014
31/12

Jahreschronik 2014 – Ein Jahr mit Höhen und Tiefen

FFPR-Jahreschronik-2014-PR-Agentur

Zum Abschluss unseres eher durchwachsenen 27. Agenturjahrs können wir uns dann doch noch über ein echtes Highlight für die Agentur freuen: Das Wirtschaftsmagazin Brandeins hat für sein Themenheft “Agenturen” zusammen mit Statista rund 2.000 Branchenkollegen und Auftraggeber gefragt “Wen würden Sie empfehlen?”. Dort sind wir auf den dritten Platz bei den PR-Agenturen und auf den zweiten Rang bei den Themenspezialisten für Technology “empfohlen” worden. Da lassen wir die Korken gerne schon ein paar Tage vor Silvester knallen. So kann es in 2015 gerne weitergehen.

Ein besonderes Jubiläum, eine großartige Teamleistung, öffentlichkeitswirksame Abkühlung und viele Krisenszenarien prägen das Jahr 2014. Doch alles der Reihe nach.  Weiterlesen

2014
10/12

Case: Social Media connected @Messefrankfurt

Connected-Blog-Digital-Business-Social-MediaNews rund um IT, Mobility, E-Commerce, CRM, Social Media oder Digital Marketing: Seit über zwei Jahren betreiben wir für unseren Kunden Messe Frankfurt das Blog „Connected“, das sich inhaltlich mit allen Aspekten der Digitalisierung des Geschäftslebens beschäftigt. Im Blogarchiv finden sich mehr als 400 Beiträge, die zu über 50 Prozent von Gastautoren stammen und auf großes, weiterhin wachsendes Interesse stoßen.

Im Frühjahr 2014 haben wir das Blog erstmals einem kompletten Relaunch unterzogen: Mit aktualisiertem Layout und mehr Funktionen erscheint es nun als eine der ersten Plattformen der Messe Frankfurt in komplett responsivem Design und ist damit auf nahezu allen mobilen Plattformen vollständig nutzbar. Mit dem Relaunch wurde auch das inhaltliche Spektrum um Beiträge zur digitalen Messewelt erweitert – ein Themenfeld, bei dem die Messe Frankfurt weltweit zu den führenden Messegesellschaften gehört. So geben jetzt Weiterlesen

2014
13/11

Storytelling in 6 Sekunden – Vine Videos für Littelfuse

Vine-Video-Littelfuse-Digital-Relations-Fink-Fuchs-PR

Kurz und auf den Punkt gebracht: Um Awareness für das Thema Überspannungsschutz zu schaffen, haben wir aktuell für unseren Kunden Littelfuse eine dreiteilige Vine-Videoserie umgesetzt. Die Herausforderung bestand darin, Studenten der Ingenieurswissenschaften für dieses Thema zu interessieren. Bei dieser Zielgruppe ist Vine ein sehr gut geeignetes Instrument, um Aufmerksamkeit zu erwecken: Die App ermöglicht es, Videos mit einer maximalen Länge von 6 Sekunden aufzunehmen und zu veröffentlich – die Verbreitung geschieht über Twitter und Facebook.

Für die Filmszenen wählten wir gemeinsam mit Littelfuse Orte, mit denen sich die Zielgruppe gut identifizieren kann: Eine Szene spielt beispielsweise in einer Partylocation, die andere Weiterlesen

2014
23/07

Aus der Lehre für die Praxis – Vol#5 Social Local Mobile

Svenja-Reinecke-Studentin-des-Masterstudiengang-Communication-Management-Universitaet-Leipzig

Svenja Reinecke, Studentin des Masterstudiengang Communication Management, Universitaet Leipzig (Foto: Kai Schröer/røck-ø-grafie)

Die Adaption von “Mobile” in der Unternehmenskommunikation steht erst am Anfang, so der European Communication Monitor 2014. Obwohl seit Einführung von Smartphone & Co die Webzugriffe über mobile Geräte dramatisch zugenommen haben, sind entsprechend optimierte Web-Plattformen, angepasste Inhalte oder auf Mobile zugeschnittene Kampagnen noch eher die Ausnahme. Gerade deshalb ist die hier präsentierte Hausarbeit eigentlich Pflichtlektüre.

Svenja Reinecke behandelt in ihrer Arbeit das immer bedeutendere Dreigestirn “Social Local Mobile”.  Sie beschreibt die Auswirkungen der “Mobile Revolution” auf das strategische Kommunikationsmanagement. Die Verfasserin beschreibt das veränderte Mediennutzungsverhalten, die zunehmende Relevanz von Social Media, Mobile Devices und Lokalisierung im Alltag sowie die Implikationen für die Kommunikationspraxis. Nicht zuletzt werden die vielfältigen Forschungsnotwendigkeiten hinsichtlich der sich entwickelnden App-Ökonomie aufgezeigt. Eine lesenswerte Arbeit, die für Praktiker gute Anregungen zu einem Themenfeld bietet, das in den Abläufen der meisten Kommunikationsabteilungen noch immer nicht angekommen ist. Weiterlesen

2014
16/07

Aus der Lehre für die Praxis – Vol#4 Social Media Newsroom

Mandy-Nieber-University-of-Leipzig

Mandy Nieber, Studentin Masterstudiengang Communication Management, Universität Leipzig

Wie schaffen es Unternehmen, ihre Social-Media-Angebote zu integrieren, die damit verbundenen Potenziale voll auszuschöpfen und ihren Stakeholdern einen wirklichen Mehrwert statt Verwirrung zu bieten?

Mandy Nieber beleuchtet in ihrer Hausarbeit “Der Social Media Hub als Integrationsplattform” die Herausforderungen, Notwendigkeiten und Umsetzungen integrierter Konzepte in Zeiten von Social Media und verstärkter Online-Kommunikation. Es werden zudem die organisatorischen, inhaltlichen und technischen Integrationserfordernisse bei immer häufiger anzutreffenden Cross-Media-Konzepten beschrieben und speziell auf die Relevanz von “Social Media Hubs” wie Social Media Newsrooms oder Microsites eingegangen. Weiterlesen