2016
08/03

Linkliste: Social Media und Online-Kommunikation

Cisco Smart-Grid Online-Kommunikation Video

Im Rahmen von Seminaren und Vorträgen wird immer wieder nach guten Quellen für Infos rund um Social Media und Online-Kommunikation gefragt. Da diese sicher auch für andere Interessierte wertvoll sind, stellen wir gerne die nachstehende Linkliste online. Wer weitere passende Links hat, ist herzlich eingeladen, sie via Kommentar zu ergänzen. Die Liste wird von uns in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Weiterlesen

2014
05/08

Von der Kunst des Zuhörens: Content Marketing

Das Bedeutung an guter, journalistisch aufbereiteter Inhalte wird in jeder zweiten PR-Agentur und in von jedem zweiten Kommunikationsverantwortlichen als hoch eingeschätzt. Dem jüngst erschienenen Social Media Trendmonitor 2014 von News aktuell und Faktenkontor zufolge hat Content Marketing einen sehr hohen bzw. eher hohen Stellenwert im Kommunikationsmix (Pressestellen: 81%, PR-Agenturen 83%).

 69 Prozent der befragten Pressestellen produzieren bereits aktiv eigene Inhalte, und auch die Überzeugung hinsichtlich der Qualität ist beachtlich: 57 Prozent von ihnen sowie 62 Prozent der PR-Agenturen sind der Meinung, dass von Unternehmen bzw. PR-Agenturen erstellte Inhalte den klassischen Medienangeboten Konkurrenz machen können. Gern zitierte Beispiele sind Adidas, Coca Cola und Schwarzkopf.

Weiterlesen

2014
08/07

Aus der Lehre für die Praxis – Vol#3 Social Media Guidelines

Carmen-Nasalean-Masterstudiengang-Communication-Management-Universitaet-Leipzig

Carmen Sabrina Nasalean, Studentin Masterstudiengang Communication Management, Universität Leipzig

Die Diskussion zur Notwendigkeit von Social Media Guidelines ist nicht neu. Dennoch sind in Zeiten der radikalen Digitalisierung aller Unternehmensbereiche vielfältige Fragenstellung im Umgang mit dem Social Web noch immer ungeklärt.

In Ihrer Hausarbeit “Akzeptanz von Social Media Guidelines in Unternehmen” erläutert Carmen Sabrina Nasalean den theoretischen Bezugsrahmen zu Social Media Governance und Akzeptanzforschung. Sie untersucht die Relevanz, Ziele, Inhalte und den Entstehungsprozess von Social Media Guidelines. Die Arbeit wird abgerundet durch die Fallbeispiele von Tchibo und Deutsche Post DHL. Wer sich mit der Entwicklung von Social Media Guidelines beschäftigt, findet in der vorliegenden Arbeit gute Anregungen.

Carmen Sabrina Nasalean ist Studentin des Masterstudiengangs Communication Management der Universität Leipzig und gehörte im Wintersemester zu den Teilnehmern des von mir geleiteten Seminars “Strategische Kommunikation im Internet“. Weiterlesen

2014
31/01

PR-Forschung für das Kommunikationsmanagement

Jahresbericht-Kommunikationsmanagement-Leipzig-2013-Fink-Fuchs-PR-ForschungDas Editorial im jüngst erschienenen Jahresberichtes 2013 des Instituts für Kommunikationsmanagement & Public Relations der Universität Leipzig beeindruckt: u.a. sechs abgeschlossene Dissertationen, zehn Empirische Studien, 50 Aufsätze, mehrere Bücher, über 37.000 Downloads der Ergebnisberichte und 300 Webinar-Teilnehmer belegen die sehr produktive Arbeit der Lehrstühle von Prof. Bentele und Prof. Zerfaß, deren Institut als einer der führenden „Think Tanks“ der PR-Forschung für des Kommunikationsmanagement weltweit gilt. Nicht nur deshalb haben wir 2013 die Zusammenarbeit mit dem Institut um weitere drei Jahre verlängert, auf den Bereich Mittelstandskommunikation ausgedehnt, und ein weiteres gemeinsames Promotionsstipendium ausgeschrieben. Weiterlesen

2014
10/01

Fink & Fuchs-Promotionsstipendium: Anne Linke

2012-Universitaet-Leipzig-Anne Linke-Promotions-Stipendium-PR-ForschungPR-Forschung und Praxis arbeiten Hand in Hand – zumindest gilt dieses Prinzip für die Zusammenarbeit zwischen der Universität Leipzig und Fink & Fuchs PR. Die strategische Partnerschaft besteht nun seit 2006, 2009 wurde die Kooperation mit der Abteilung Kommunikationsmanagement und Public Relations im Bereich Innovation & Technologie auf das Themenfeld Online-Kommunikation ausgedehnt.

Mit unserem Engagement fördern wir Forschung & Lehre und verstärken kontinuierlich die eigene Themenkompetenz. In dieser Zeit hat die Partnerschaft bereits viele Früchte getragen, u.a. zwei große Studienprojekte (Innovationskommunikation 2008 und Social Media Governance 2010-2012), regelmäßigen Austausch mit den Leipziger Forschern, Lehraufträge an der Universität, einen Forschungspreis – und nicht zuletzt im Rahmen des von uns gestiftenen Promotionsstipendiums auch kompetente Doktoranden. Weiterlesen

2013
26/02

Social Media: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Wenige Monate sind vergangen, seit wir die Endergebnisse der Studie Social Media Delphi 2012 veröffentlicht haben. Der Grundtenor war eindeutig und ist auch in der Branche sichtbar: Social Media gehören inzwischen zum festen Instrumentarium – und das nicht nur in der Unternehmenskommunikation, sondern zunehmend auch in Personalabteilungen, im Service oder auch im Vertrieb. Akzeptanz und Nutzung nehmen in allen Gesellschaftsbereichen kontinuierlich zu, und immer neue Plattformen drängen auf den Markt.

Aus unserer Sicht wird die stringente Verzahnung der neuen Möglichkeiten mit wertschöpfenden Geschäftsprozessen wesentlich über den Erfolg von Social Media entscheiden. Nur dabei sein, ist kein langfristig tragfähiger Ansatz.

Doch wie sieht es in der Praxis aus? Dazu habe ich mich mit meiner Kollegin Kathrin Faust unterhalten, die unser Experten-Team FF Digital leitet: Weiterlesen

2012
31/12

2012: Managing Trust

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink Fuchs AG 25

Es ist das Wissenschaftsjahr Erde und es geht um nachhaltige Entwicklung. Die deutsche Solarindustrie kann sich nicht nachhaltig behaupten. Unser langjähriger Kunde Schott Solar gibt aufgrund der deutschen Solar-Krise auf. Wir kommen mit konstantem Umsatz und 70 Kollegen gut durchs Jahr. Neue Corporate-Aufgaben des Schott-Konzerns, Zusatzprojekte der Messe Frankfurt und Neukunden wie die Gelben Seiten, ExactTarget, BitDefender, Voith Turbo und vor allem Samsung tragen zu einem deutlich verbesserten Ergebnis bei. Mit der bislang größten Kundenzahl gehen wir verhalten optimistisch ins neue Jahr.

Besonders hervorzuheben ist die signifikant wachsende Zahl an Mandaten rund um Employer Branding und Online-Kommunikation, beispielsweise den Fonic-Newsroom, sowie die große Zahl an Video-Projekten.

Unseren Neukunden Hahnemühle beraten wir beim weiteren Ausbau seiner Kommunikationsarbeit, unter anderen beim Kunstprojekt Upon Paper, der Entwicklung seiner Social Media Aktivitäten und der Online-Kommunikation. Weiterlesen

2012
15/11

Social Media Governance – hohe Relevanz, aber viele Hindernisse

Social-Media-Governance-Delphi-Report2012-Cover-BildWie werden sich die Rahmenbedingungen für Social-Media-Kommunikation in deutschen Organisationen künftig entwickeln? Dieser zentralen Forschungsfrage geht die Studie „Social Media Delphi 2012“ nach, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Das Studienprojekt aus der Zusammenarbeit der Universität Leipzig mit Fink & Fuchs Public Relations (Wiesbaden) und dem Magazin „pressesprecher“ (Berlin) kombiniert eine Befragung von 860 Kommunikationsmanagern in Unternehmen, Institutionen und Non-Profit-Organisationen mit einer zweistufigen Delphi-Befragung von 32 führenden Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Der Berichtsband bildet den Abschluss unserer dreijährigen Studienreihe „Social Media Governance“. Neben Ergebnissen zum Status quo liefert er Trendaussagen sowie Handlungsempfehlungen für die Praxis. Weiterlesen

2012
15/11

Forschungsprojekt Social Media Governance

Hohe Relevanz, aber viele Hindernisse: Heute haben wir nach Abschluss der Delphi-Befragung den kompletten Ergebnisbericht der Studie “Social Media Delphi 2012” veröffentlicht. Diese bildet den Höhepunkt unserer gut dreijährigen Forschungskooperation mit der  Universität Leipzig auf dem Gebiet Online-Kommunikation. Ein besonderer Forschungsschwerpunkt lag auf dem damals jungen Thema Social Media Governance, zu dem wir drei aufeinander aufbauende Studien durchgeführt haben. Eine Zusammenfassung der äußerst interessanten Erkenntnisse der Studienreihe finden Sie auf unserer Studienseite. Weiterlesen

2012
15/11

Studie Social Media Delphi 2012: Endergebnisse

Social-Media-Governance-Delphi-Report2012-Cover-BildDie Studie Social Media Delphi 2012 kombiniert eine Befragung von 860 Kommunikationsmanagern in Unternehmen, Institutionen und Non-Profit-Organisationen mit einer zweistufigen Delphi-Befragung von 32 führenden Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Beteiligt haben sich namhafte Organisationen wie BASF, BITKOM, Deutsche Post DHL, Max-Planck-Gesellschaft, Greenpeace oder Puma.

Die Ergebnisse belegen, dass sich Social-Media-Kommunikation in Deutschland weniger schnell etabliert hat und notwendige Rahmenbedingungen langsamer geschaffen wurden als es Kommunikationsverantwortliche in der Breite prognostiziert haben.

Social Media Governance – hohe Bedeutung, aber viele Hürden

Dennoch zeigt die Betrachtung des Zeitverlaufs einen stetigen Entwicklungsprozess auf. Das Projekt bildet den Abschluss der dreijährigen Studienreihe “Social Media Governance“, einem Gemeinschaftsprojekt der Universität Leipzig mit Fink & Fuchs Public Relations (Wiesbaden) und dem Magazin „pressesprecher“ (Berlin). Neben Ergebnissen zum Status quo liefert der 60-seitige Studienbericht Trendaussagen sowie Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Den Studienbericht können Sie hier online anschauen.

Zudem empfehlen wir den Zwischenbericht mit quantitativen Ergebnissen zur Studie 2012 sowie die Vorgängerstudien Social Media Governance 2010 und Social Media Governance 2011.

Weiterlesen