2020
24/04

Ausgezeichnete Kommunikation bei Issues, Konflikte und Krisen

PR Preis 2020 Krisenkommunikation Kampagne Newsroom PlasticsEurope IK Industrievereinigung KunststoffverpackungenDaumen hoch! Wir haben den Internationalen Deutschen PR-Preis 2020 gewonnen. Die Kampagne “Vom Plastik-Bashing zur sachlichen Auseinandersetzung” für Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. und PlasticsEurope Deutschland e.V. erhielt die Auszeichnung in der Kategorie “Issues – Krisen – Konflikte”.

In einer bisher einzigartigen Siegerehrung wurden die Gewinner von jeweils einem Jurymitglied via Twitter informiert. Weiterlesen

2020
14/04

Kampagne „Hören, der Sinn deines Lebens“ gipfelt im Welttag des Hörens

Welttag des Hoerens 2020 BVHI

5,8 Millionen Erwachsene in Deutschland leben mit einem beeinträchtigenden Hörverlust. Aber nur jeder Dritte unternimmt etwas dagegen. Im Umkehrschluss lassen hierzulande 3,8 Millionen Menschen – die Einwohnerzahl Berlins – ihren Hörverlust nicht versorgen. Vielmehr noch nehmen sie gesundheitliche und soziale Einschränkungen in Kauf.

Unter dem Motto „Hör nicht auf!“ bündeln die World Health Organization (WHO) und der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) zum Welttag des Hörens 2020 relevante Botschaften für alle Altersklassen und gesellschaftlichen Gruppen:

  • Hör nicht auf, das zu tun, was du liebst!
  • Hör nicht auf, Karriere zu machen!
  • Hör nicht auf, dich sicher im Straßenverkehr zu bewegen!
  • Hör nicht auf, deine Stadt zu hören!
  • Hör nicht auf, aktiv zu sein!

Weiterlesen

2020
19/02

Internationaler Deutscher PR-Preis 2020: mit vier Nominierungen auf der Shortlist!!

PR Preis 2020 Krisenkommunikation Kampagne Newsroom PlasticsEurope IK Industrievereinigung KunststoffverpackungenWenn das kein Grund zur Freude ist: gleich viermal stehen wir auf der Shortlist des Internationalen Deutschen PR-Preises 2020!

Der Internationale Deutsche PR-Preis der DPRG gilt als die höchste und renommierteste Auszeichnung der PR-Branche im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr wurden 230 Wettbewerbsbeiträge für die 20 Kategorien eingereicht. Die Finalisten wurden letzte Woche von der 36-köpfigen Jury – bestehend aus renommierten Führungskräften der Kommunikationsbranche aus Unternehmen, Agenturen und Wissenschaft – in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt.

Weiterlesen

2019
15/11

#wegotglass: Fink & Fuchs und SCHOTT gewinnen PR Report Award

#wegotglass

So sehen Sieger aus! Unsere gemeinsame Kampagne “Never fear! #wegotglass” hat den PR Report Award 2019 in der Kategorie Business to Business gewonnen. Der Preis wurde gestern Abend im Rahmen der PR Report Award Gala im Kosmos Berlin vergeben. “Wir freuen uns sehr, dass unsere mutige und unkonventionelle Art des Storytellings von der Jury honoriert wurde. Der Award ist das Ergebnis einer tollen Teamleistung von SCHOTT und Fink & Fuchs”, freute sich Christina Rettig, Head of Technologie- und Innovationskommunikation bei der SCHOTT AG. (Foto: Marco Drews) Weiterlesen

2019
22/05

Glasklar und drachenstark: Wie Storytelling bei Spezialprodukten funktioniert

we got glass SCHOTT Fink & Fuchs

Feuer- und Kälte-beständiges Spezialglas aus Quarzsand, Kalk, Soda und ein paar weiteren unerheblichen Inhaltsstoffen: Das regt nicht gleich die Fantasie an. Um das zu ändern, haben wir gemeinsam mit unserem Kunden SCHOTT dessen Produkte auf eine ausgefallene Art und Weise inszeniert: ein Video in Anlehnung an ein Epos, das genau wie Spezialglas auch viel mit Eis und Feuer zu tun hat. Weiterlesen

2018
28/09

HR-Strategien für die Digitalisierung der Arbeitswelt – Fink & Fuchs und ITA kooperieren

Ita Kooperation Fink & Fuchs

Wie profitiert das HR-Management von der Digitalisierung? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Kommunikationsagentur Fink & Fuchs und das Institut für Technologie und Arbeit e.V. (ITA) im Rahmen ihrer kürzlich geschlossenen Kooperation. Zusammen haben sie den „HRM Readiness Check Digitalisierung“ entwickelt. Der Readiness Check hilft Unternehmen dabei, zeitgemäße Strategien im Personalbereich für eine zunehmend digitalisierte, virtualisierte und kollaborative Arbeitsumgebung zu entwickeln.

Es entsteht eine Kluft zwischen Unternehmen, die Zukunftstechnologien heute schon wirtschaftlich erfolgreich im Human Ressource Management einsetzen und Unternehmen, die noch nach Lösungen suchen. Der von ITA und Fink & Fuchs entwickelte HRM Digital Readiness Check setzt genau hier an: HR-Vertreter erhalten nach einer Selbstbewertung und dem Vergleich mit anderen Teilnehmern eine individuelle Standortbestimmung in Sachen Digitalisierung. Auf dieser Grundlage lassen sich praxisnahe Strategien für die Digitalisierung des HR-Bereichs entwickeln und Potenziale erschließen. Weiterlesen

2018
10/04

European Communication Monitor mit neuem Web-Angebot

ECM Neue Website European Communication Monitor

Seit 1. April ist die neue Website des European Communication Monitor (ECM), der weltweit größten transnationalen Untersuchung zu Fragen der strategischen Kommunikation, im Netz. Das Web-Angebot mit allen Untersuchungsergebnissen der letzten 11 Jahre, umfassenden Literaturlisten und europaweiten Kontaktangeboten wurde einem vollständigen Redesign unterzogen und für die Nutzung auf Mobilgeräten optimiert. In enger Zusammenarbeit mit Fink & Fuchs als „Digital Communication Partner“ hat das Forschungsteam des ECM die Website auch inhaltlich um eine neue News-Sektion erweitert sowie die Social Media-Aktivitäten deutlich intensiviert. Nicht zuletzt wird es ab Mitte 2018 eine Option für individuelle Benchmarks zu ausgesuchten Kommunikationsthemen und -Skills auf communicationmonitor.eu geben. Weiterlesen

2018
07/02

Neue Website für die Aktionswoche Wiesbaden Engagiert!

Wiesbaden Engagiert Projekt Website Fink & Fuchs

Seit Jahren unterstützen wir gemeinnützige Organisationen an unseren Standorten finanziell, aber vor allem mit unseren Kompetenzen. In Wiesbaden gibt es dafür eine städtische Initiative, die es leichter macht, zu helfen: “Wiesbaden Engagiert!”. Seit mehr als 20 Jahren gibt es dieses Projekt des Wiesbadener Amts für Soziale Arbeit nun schon. Höhepunkt ist die jährliche Aktionswoche “Wiesbaden Engagiert!”, in deren Rahmen letztes Jahr rund 126 Unternehmen in 125 Projekten ihr bürgerschaftliches Engagement nachhaltig unter Beweis gestellt haben.

Wir sind seit Jahren ebenfalls Teilnehmer und haben zusammen mit dem Projektteam von “Wiesbaden Engagiert!” eines der wohl aufwendigsten Projekte umgesetzt: Den Aufbau einer eigenen Website für die Initiative. Weiterlesen

2017
02/11

PR-Kampagne – „Jetzt ist die Zeit reif für ein digitales Deutschland!“

Content Marketing via Connected Blog Messe Frankfurt Digital Services

Die Digitalisierung eines Landes entscheidet über Wachstum, Entwicklung und Wohlstand sowie die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standorts. Deutschland besitzt ein immenses Digitalisierungspotenzial, nutzt es aber viel zu wenig und zu langsam.

Um diese Situation zu ändern und nachhaltige Anstöße für die Beschleunigung der Digitalisierung Deutschlands zu geben, investiert Cisco Deutschland im Rahmen des weltweiten Programms „Country Digitization Acceleration“ (CDA) in Deutschland. Das Unternehmen fördert Beispielprojekte in den Bereichen Sicherheit, Bildung und Innovation, die als Best Practices zu weiteren Projekten inspirieren sollen. Ziel der Initiative „Deutschland Digital“ ist es, die Bedeutung von Cisco als Meinungsführer und Antriebsmotor der Digitalen Transformation zu unterstreichen. Weiterlesen

2017
25/10

“Es gibt viele Gründe für die Bundespolizei. Finde deinen.” Der neue Imagefilm der Bundespolizei-Nachwuchskampagne.

Nachwuchskampagne Bundespolizei Imagefilm - Employer Branding - Arbeitgeberkommunikation

Potsdam (ots) – Der neue Imagefilm der Bundespolizei-Nachwuchswerbung möchte mit der Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten in der Bundespolizei begeistern und setzt dabei auf echte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Protagonisten.

Warum sollten sich Jugendliche und junge Erwachsene heute für eine Laufbahn im Polizeivollzugsdienst der Bundespolizei oder einen der vielen Ausbildungsberufe entscheiden? Die Antwort liefern 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundespolizei. Sie erklären im Film, warum sie sich für einen Beruf bei der Bundespolizei entschieden haben. Weiterlesen