2018
27/04

Werde #Fakenewsfighter auf der re:publica

Fakenewsfighter Republica 2018 Fink & Fuchs

In Anlehnung an die POP-Art-Bewegung aus den 50er Jahren, wird die re:publica vom 2. bis 4. Mai in den “Mainstream digitaler Populärkultur” eintauchen. Unter dem Motto POP (Power of People) sollen die Teilnehmer diesen besser verstehen lernen und die Vielfalt des Internets feiern: “Wir möchten Filterbubbles platzen lassen, uns in die Öffentlichkeit stellen und Netzkultur und -politik greifbar machen”, kündigen die Organisatoren an.

Als Partner der re:publica wird Fink & Fuchs dieses Motto aufgreifen Weiterlesen

2018
14/03

Fink & Fuchs ist neuer Partner des European Communication Monitor

ECM European Communication-Monitor Digital Communication Partner

Seit Mitte Februar unterstützt die Kommunikationsagentur als „Digital Communication Partner“ den European Communication Monitor (ECM), die weltweit größte transnationale Untersuchung zu Fragen der strategischen Kommunikation. Das Team von Fink & Fuchs wird sich aktiv an der Neugestaltung und dem Betrieb der Web-Angebote des ECM, der Entwicklung weiterer Informationsangebote sowie der aktiven Vermarktung der Ergebnisse beteiligen. Die in Wiesbaden ansässige Agentur wird in die auf drei Jahre angelegte Kooperation ihre über 15 Jahre aufgebaute Expertise bzgl. der Gestaltung und Vermarktung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten einbringen.

„Wir freuen uns, mit Fink & Fuchs einen neuen strategischen Partner gewonnen zu haben, der uns kontinuierlich bei der Ausgestaltung unserer Informationsangebote und der Vermarktung unserer Forschungsergebnisse beraten und aktiv begleiten wird“, so der Leiter der ECM-Forschungsprojekte Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Universität Leipzig. Weiterlesen

2017
30/03

PR-Agentur des Jahres 2016 mit gutem Wachstum

Jahresergebnis 2016 Kommunikationsagentur Fink & Fuchs

Das 78-köpfige Team der Kommunikationsagentur Fink & Fuchs erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Honorarumsatz von 6,42 Millionen (Vorjahr: 5,9 Mio). Zahlreiche neue Mandate und zusätzliche Projekte bei bestehenden Kunden sorgten für ein Wachstum von 8,8 Prozent. Unter den Neukunden sind unter anderem F5, Facebook Deutschland, Proalpha sowie die Bundesverwaltung mit weiteren Aufträgen verschiedenster Bundesministerien und Behörden. Insbesondere in den Wachstumsfeldern Digitale Kommunikation, Bewegtbild und Arbeitgeberkommunikation nahm das Auftragsvolumen deutlich zu. Weiterlesen

2017
23/02

PR Hackathon – Mehr Code und Design für die Kommunikation!

PR Hackathon Kaleidostory

Der erste deutsche PR Hackathon war ein großes Experiment. Was würde passieren, wenn Kommunikationsprofis aus Agenturen und Unternehmen auf Designer und Programmierer treffen? Die dpa-Tochter news aktuell hat den Versuch gewagt, mit Unterstützung des Hamburger Next Media Accelerators. Mit 100 anderen Kommunikatoren, Entwicklern und Designern haben wir in Frankfurt zweieinhalb Tage an Ideen gebastelt und am Samstag einen ersten Prototypen präsentiert.

Der Startschuss fiel am Donnerstag um 16 Uhr, das Ende zwei Tage später – dazwischen lagen 48 Stunden, viele Süßigkeiten, energiehaltige Getränke, große Ideen, Konzeptarbeiten, Krisen, Scribbles und schlussendlich eine Präsentation. Welche Themen die Teilnehmer angehen würden war unklar. Weiterlesen

2016
08/12

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2017!

Künstliche Intelligenz war sicherlich eines der Trendthemen im Jahr 2016. Chance oder Risiko? Hype oder Hoffnung? Die Zukunft wird zeigen, ob KI Fluch oder Segen für den Menschen sein wird.

Wir wollten aber jetzt schon mal testen, wie intelligent KI im Jahr 2016 ist. Hierzu haben wir einen englischsprachigen Textgenerator mit den Begriffen „Funny“ und „Christmas“ gefüttert. Den daraus resultierenden Text haben wir dann mit Google Translate ins Deutsche übersetzen lassen. Weiterlesen

2016
20/09

Eckdaten der Studie – Kommunikation im Mittelstand 2016

Studie Mittelstandskommunikation Digitalisierung Professionalisierung Fuehrung Unternehmenskommunikation

Studie zur Professionalisierung, Digitalisierung und Führung der Unternehmenskommunikation

Die Studie Mittelstandskommunikation 2016 ist Teil eines gemeinsamen, dreijährigen Forschungsprojekts des Lehrstuhls Strategische Kommunikation von Prof. Dr. Ansgar Zerfaß an der Universität Leipzig und der Fink & Fuchs AG, Wiesbaden. Seit Beginn des Projekts im Jahr 2014 wurden bislang die Studie Mittelstandskommunikation 2015 und nun die thematisch auf die Gebiete Digitalisierung und die Rolle des Managements fokussierte Studie Mittelstandskommunikation 2016 veröffentlicht.

Eckdaten und Methodik der Studie Mittelstandskommunikation 2016

Studiengegenstand: Bestandsaufnahme zur Kommunikation im Mittelstand, insbesondere bei den inhaltlichen Schwerpunkten Stellenwert und Verständnis von Kommunikation, Professionalisierung, Strategische Kommunikation, Digitalisierung von Marketing und Kommunikation sowie die Rolle der Geschäftsführung im Kommunikationsprozess. Weiterlesen

2016
07/07

European Communication Monitor 2016

European Communication Monitor 2016 - Pr-Consultancy - Corporate Communications

Unternehmenskommunikation entwickelt sich immer mehr zu einem datenlastigen Geschäft, bei dem den Kommunikationsverantwortlichen jedoch immer noch die analytischen Skills fehlen, um die gesamten Daten sinnvoll auszuwerten. Dies sind nur zwei der Kernergebnisse des diesjährigen European Communication Monitor.

Big Data und Algorithmen in der Unternehmenskommunikation auf dem Vormarsch

Während sich Kommunikatoren einer sich stetig wachsenden Datenvielfalt gegenüber sehen, fehlt vielen von ihnen die Fähigkeit die Informationen zu analysieren und interpretieren. Über 70 Prozent der europäischen Kommunikationsprofis glauben, dass Big Data ihren Beruf verändern wird, aber nur ein Viertel von ihnen hat ein Verständnis für das Thema entwickelt. Weiterlesen

2016
02/06

Marketingbudgets – Über zwei Drittel für Messen, Events & Online

Bitkom-Studie-Marketingbudgets-ITK-2016

Seit sieben Jahren führt bitkom jährlich eine Umfrage zur Entwicklung von Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche durch. Die Eckdaten und Ergebnisse der Studie von 2016 haben wir hier kurz zusammengefasst.

Die Studie dokumentiert den nachhaltigen Wandel des Marketings insbesondere in Richtung Online, wobei Messen und Events ihren historischen Anteil am Budget (ca. 40 Prozent) weiter halten können. Face-to-Face ist anscheinend dann doch unverzichtbar, insbesondere in B2B-Märkten mit komplexen Produkten, auch in der für den Digitalen Wandel verantwortlichen ITK-Branche. Als Top-Marketingziele der Studie werden die Klassiker wie Gewinnung von Neukunden, die Steigerung der Bekanntheit, Leadgenerierung, Markenimage und Kundenbindung genannt. Weiterlesen

2016
30/05

Volontariat bei Fink & Fuchs gestartet

Volontariat bei Fink & Fuchs 2016

Unsere Volontäre (v.l.n.r.): Laura Braun, Felix Fischer, Friederike Pfeiffer, Luisa Martens, Valentin Keil

Fünf Hochschulabsolventen haben bei Fink & Fuchs ihre Post-Graduate-Ausbildung zum Junior PR-Berater begonnen. Im Rahmen des 18. Volontariatsjahrgangs der Agentur werden in 15 Monaten alle Themen moderner Unternehmenskommunikation vermittelt. Public Relations, Digital, Arbeitgeberkommunikation und Internationaler Kommunikation sind die Schwerpunkte im Volontariat bei Fink & Fuchs PR. Insgesamt bewarben sich rund 200 Hochschulabgänger um die begehrten Ausbildungsplätze der in Wiesbaden, Berlin und München ansässigen Kommunikationsagentur. Weiterlesen

2016
27/05

11. LPRS>>Forum zum Thema Start-Up Kommunikation

Start-up Kommunikation Fink Fuchs LPRS Forum

LPRS-Forum-Leipzig-Vortrag-Michael-grupe-Start-UpAm 20. Mai fand das 11. LPRS>>Forum in Leipzig statt. Rund 140 teilnehmer widmeten sich dem Leitthema “Willkommen im Start-Up Universum – Neue Spielregeln für Kommunikatoren?”. Weiterlesen