proALPHA vergibt Kommunikationsetat an Fink & Fuchs

Kommunikationsetat Fink Fuchs Pro AlphaDie Kommunikationsagentur Fink & Fuchs hat den Corporate Communications-Etat der proALPHA Gruppe gewonnen. Das Mandat umfasst die Aufgaben der Unternehmens- sowie der Produkt- und Marken-Kommunikation in der Region DACH.

Als drittgrößter Anbieter für Enterprise-Resource-Planning (ERP) für mittelständische Unternehmen in Fertigung und Handel bietet proALPHA seit über 20 Jahren eine flexibel skalierbare ERP-Komplettlösung. Mit weltweit 30 Niederlassungen und zertifizierten Partnern sowie über 800 Mitarbeitern unterstützt das wachstumsstarke Unternehmen aktuell rund 1.800 Kunden verschiedenster Branchen in 50 Ländern weltweit.

Das Mandat von Fink & Fuchs umfasst Beratung und Services für die externe Kommunikation von proALPHA im deutschsprachigen Raum. Ziel der Zusammenarbeit ist, die Position des Unternehmens als Experten für ERP, vor allem im Kontext von Industrie 4.0, zu festigen.

„Unser Ziel ist, den Bekanntheitsgrad von proALPHA durch Einbindung in den Diskurs zu zentralen IT-Megatrends und intensive Stakeholder Relations weiter auszubauen“, so Michael Grupe, Vorstand bei Fink & Fuchs. „Wir freuen uns, proALPHA als Partner bei der Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum begleiten zu können.“

Ursula Zeppenfeld, Leiterin Marketing von proALPHA, erklärt: „proALPHA ERP soll in der Region DACH noch stärker als bisher als Experte mit spezifischer Branchenkompetenz positioniert werden. Mit Fink & Fuchs haben wir uns in kürzester Zeit gut synchronisiert. Das fundierte ERP-Fachwissen, die zielgerichtete Beratung und die generelle Kommunikationsexpertise des Teams haben uns überzeugt.“


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.