2017
12/06

Neuer Leiter Digital bei Fink & Fuchs

Uli Sinz Leiter Digital

Seit 2016 bei Fink & Fuchs als  Experte Digitales Marketing tätig, hat Uli Sinz (37) nun die Leitung des Teams Digital übernommen. Er ist damit verantwortlich für alle Arten von Digitalprojekten; wie die Entwicklung von Websites, Apps oder Blog-Plattformen sowie der Konzeption von Social-Media- und Digital-Marketing-Strategien.

Der diplomierte Medienwirt kann auf über 12 Jahre Berufserfahrung als Projektmanager und Redakteur in digitalen Projekten zurückblicken. Zuletzt war er bei der ZDF Digital Medienproduktion GmbH für die Umsetzung verschiedener Web-Plattformen, E-Books, Apps oder Podcasts sowie Streaming- und Trailer-Produktionen verantwortlich. Unter anderem arbeitete er an Projekten für das ZDF, Phoenix, 3Sat, Arte, ORF oder dänische TV-Sender wie auch für Buchverlage und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

2017
02/06

Digitalisierung erleben: 3 Gründe für einen re:publica-Besuch

#LOVEoutLOUD re:publica 2017

Im Rahmen unseres Newsroom-Projekts haben wir schon umfassend live von der re:publica berichtet, wie die Digitalisierung unser Leben auf allen Ebenen verändert. Im Vergleich zu anderen Großveranstaltungen fristet die re:publica in der öffentlichen Wahrnehmung immer noch ein Nischendasein. Zu Unrecht, wie wir finden!

Es gibt mindestens drei gute Gründe, sich die re:publica mal vor Ort anzusehen: Weiterlesen

2017
24/05

Content-Strategien im Barcamp: Das cosca17 und das Mittelstandscamp Kommunikation warten!

content strategie camp 2017

Content Strategie und Content Marketing sind in den vergangenen Jahren zu festen Bestandteilen von Unternehmenskommunikation und Marketing geworden. Kommunikationsagenturen positionieren sich als Content-Spezialisten, Verlage investieren in den Aufbau eigener Content Marketing-Ableger, ein Unternehmen wie die Telekom organisiert seinen Newsroom als Content Factory und der renommierte Fachverband Forum Corporate Publishing erfindet sich als Content Marketing Forum neu. Mittendrin in dieser Entwicklung ist seit 2013 das Content Strategy Camp (“cosca”). Am 23. und 24. Juni ist es wieder soweit und Fink & Fuchs freut sich, das cosca17 als Partner zu unterstützen. Weiterlesen

2017
17/05

Mach was draus. Komm in die Agentur! – Employer Branding Kampagne von sechs Agenturverbänden

Mach was draus. Komm in die Agentur! Employer Branding Kampagne

Mach was draus. Komm in die Agentur!

Nur gemeinsam sind wir stark. Das dachten sich auch die Kommunikationsverbände BVDW, CMF, FAMAB, GWA, GPRA und OMG und starteten heute erstmals eine gemeinsame Employer Branding Kampagne. Unter dem Motto “Mach was draus. Komm in die Agentur!” sollen Nachwuchskräfte und Absolventen für die Kommunikationsbranche begeistert und dazu animiert werden, nach ihrem Abschluss in einer Agentur zu arbeiten. Das Vorhaben spricht die insgesamt 2 Millionen Studenten (Statista) an, die entweder einen Bachelor- oder einen Masterabschluss anstreben. Weiterlesen

2017
16/05

re:publica 2017 – Projekt Newsroom: #LOVEoutLOUD Part 3

#LOVEoutLOUD re:publica 2017

Am Abschlusstag ging es nicht nur um Liebe, sondern vor allem um die Frage, wie Daten uns Menschen, unser Leben und unsere Zukunft verändern. Hier eine Auswahl interessanter Sessions: Weiterlesen

2017
10/05

re:publica 2017 – Projekt Newsroom: #LOVEoutLOUD Part 2

re:publica, #rp17, Newsroom

Während in der Networking Area schon gefeiert wird, arbeiten die letzten Aufrechten des #rp17-Newsrooms die Sessions des Tages auf. (Foto: re:publica/Jan Michalko (CC BY-SA 2.0))

Der zweite Tag der re:publica hatte einiges zu bieten: Brainhacking, die Grundrechte in Zeiten der Digitalisierung, Virtual Reality und, wie auf es sich für eine deutsche Veranstaltung im Zeichen der Digitalisierung gehört, ging es natürlich auch um Datenschutz und Sicherheit. Weiterlesen

2017
09/05

re:publica 2017 – Projekt Newsroom: #LOVEoutLOUD Part 1

LOVEoutLOUD ist das Motto der diesjährigen re:publica.

#LOVEoutLOUD ist das Motto der diesjährigen re:publica. (Foto: re:publica/Gregor Fischer (CC BY-SA 2.0))

Es ist wieder soweit: Vom 08. bis zum 10. Mai findet die re:publica, die weltweit wichtigste Konferenz zu den Themen der digitalen Gesellschaft statt. Das Motto “Love out Loud” ist die Antwort auf das Thema des vergangenen Jahres “Hatespeech”. Zum zweiten Mal ist auch Fink & Fuchs dabei: Gemeinsam mit den VolontärInnen der Evangelischen Journalistenschule (EJS) fertigen die Trainees News- und Video-Beiträge für den Newsroom an. Geleitet und unterstützt werden die Nachwuchsjournalisten Weiterlesen

2017
08/05

Alexandra Groß wird Mitglied des neuen GPRA-Präsidiums

Das neue GPRA-Präsidium (v.l.): Alexandra Groß (Fink & Fuchs), Susanne Marell (Edelman.ergo), Christiane Schulz (Weber Shandwick), Thorsten Hebes (Serviceplan PR)

Die neue Führungsmannschaft der GPRA – Gesellschaft der führenden PR- und Kommunikationsagenturen in Deutschland steht. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Agenturverbands wurden Alexandra Groß (Fink & Fuchs), Susanne Marell (Edelman.ergo) als stellvertretende Präsidentin, Christiane Schulz (Weber Shandwick) als Präsidentin sowie und Thorsten Hebes (Serviceplan PR) als Präsidiumsmitglieder bestätigt. Uwe Kohrs (impact) wird die GPRA in der neu geschaffenen Position als Chairman weiterhin unterstützen. Wir freuen uns, dass mit unserer Vorstandskollegin Alexandra Groß erstmals eine Vertreterin der Fink & Fuchs AG ins Präsidium unseres Verbands gewählt wurde und dort das Ressort Aus- und Weiterbildung verantworten wird. Weiterlesen

2017
31/03

Politik trifft Marketing & Kommunikation – neue Herausforderungen für die Medienkompetenz

Programmatic Advertising

Letzte Woche in den Nachrichten: “Bekannte Marken schalten bei Youtube Werbung neben extremistischen Videos“. Das schreckt genauso auf wie die wachsende Zahl an Twitter-Nachrichten  folgenden Wortlauts “Hi “FirmaX”eure Werbung ist auf BreitbartNews erschienen. Sie können die Seite blacklisten. Danke”. Eine ganze Reihe an Unternehmen reagierte sofort und stoppte entsprechende Kampagnen.

Programmatic Advertising als Image-Falle

Unternehmen finanzieren hier anscheinend indirekt politische Plattformen – meist wohl unbewusst und ungewollt. Und dafür werden sie immer häufiger öffentlich an den Pranger gestellt. Wie konnte das passieren? Weiterlesen

2017
30/03

PR-Agentur des Jahres 2016 mit gutem Wachstum

Jahresergebnis 2016 Kommunikationsagentur Fink & Fuchs

Das 78-köpfige Team der Kommunikationsagentur Fink & Fuchs erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Honorarumsatz von 6,42 Millionen (Vorjahr: 5,9 Mio). Zahlreiche neue Mandate und zusätzliche Projekte bei bestehenden Kunden sorgten für ein Wachstum von 8,8 Prozent. Unter den Neukunden sind unter anderem F5, Facebook Deutschland, Proalpha sowie die Bundesverwaltung mit weiteren Aufträgen verschiedenster Bundesministerien und Behörden. Insbesondere in den Wachstumsfeldern Digitale Kommunikation, Bewegtbild und Arbeitgeberkommunikation nahm das Auftragsvolumen deutlich zu. Weiterlesen