2018
13/06

ECM 2018 – Vol 12 der weltweit größten Studie rund um strategische Kommunikation

European Communication Monitor 2018 Header

Brüssel/Berlin, 13. Juni 2018 – Die Ergebnisse des European Communication Monitors 2018 (#ecm18) wurden heute auf dem europäischen Kommunikationskongress der Europäischen Vereinigung von Kommunikationsdirektoren (EACD) in Berlin vorgestellt.

Neben wesentlichen Trends wie Fake News und den Umgang damit untersuchte das europäische Forscherteam der EUPRERA im Rahmen der im März 2018 durchgeführten Studie Fragen rund um den Beitrag von Kommunikation zum Gesamterfolg von Organisationen. Im Detail wurden untersucht das Arbeitsumfeld für Kommunikationsverantwortliche in Europa. Arbeitseinsatz und Arbeitsstress, Jobzufriedenheit und die Treiber dafür sowie der Status von Führungskräften in Kommunikationsabteilungen und in Agenturteams. Der ausführliche Report liefert dabei Einsichten für 22 europäische Länder. Weiterführende globale Vergleiche werden durch die Global Communication Monitor Reihe in Lateinamerika und dem Asien-Pazifik-Raum sowie in diesem Jahr auch erstmalig Nordamerika abgedeckt. Erste globale Ergebnisse werden im Herbst 2018 präsentiert.

Die 12. Auflage der Untersuchung basiert auf den Aussagen von knapp 3.100 Befragten aus 48 europäischen Ländern und liefert besonders wertvolle Einsichten für Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen sowie Agenturen, Politik und Management. Der vollständige Report mit allen Resultaten und ausführlichen Beschreibungen zur Methode steht unter www.communicationmonitor.eu zur Verfügung.

Weiterlesen

2018
08/06

Start der Aktionswoche Wiesbaden Engagiert! – Fink & Fuchs mit Fresko schon mittendrin

Wiesbaden engagiert Fresko

Heute beginnt die Aktionswoche Wiesbaden Engagiert! und wir sind wieder mit dabei. Unser erstes Projekt haben wir bereits hinter uns: Einen Workshop mit dem Fresko e.V. zur Modernisierung der vor einigen Jahren von uns im Rahmen von Wiesbaden Engagiert! erstellten Website des Vereins. Es ging um ein neues Design und vor allem die Optimierung der Website für den mobilen Gebrauch. Fresko betreibt Bildungs- und Kulturarbeit, bietet Sprachkurse, Coachings und vieles mehr an. Dieses komplexe Angebot macht es nicht leicht einen schnellen Überblick der gesamten Leistungspalette zu vermitteln. Weiterlesen

2018
01/06

Die Aktionswoche Wiesbaden Engagiert! 2018 – unsere Projekte

Aktionswoche Wiesbaden Engagiert Logo CSR

Vom 8. bis 15. Juni 2018 heißt es in ganz Wiesbaden wieder: Ärmel hochkrempeln und mit anpacken.

Im Zuge der Aktionswoche Wiesbaden Engagiert! greifen jedes Jahr viele Mitarbeiter von engagierten Unternehmen als Unterstützer zu Pinsel, Hammer oder Schleifmaschine und setzen diese für den guten Zweck in Kindergärten, Seniorenheimen oder anderen gemeinnützigen Organisationen ein.

Viele dieser Einrichtungen benötigen auch Hilfe bei Know-How Projekten, da ihnen oft die nötigen Skills oder Informationen fehlen. Seit vielen Jahren sind auch wir mit dabei und unterstützen unterschiedlichste Initiativen mit unserem Wissen. Das größte Projekt bisher haben wir im letzten Jahr auf die Beine gestellt. Benötigt wurde eine Website für die Aktionswoche selbst, die gleichzeitig auch als Dokumentation dienen sollte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Weiterlesen

2018
15/05

„Creative Content“ – Content Strategy Camp geht in die nächste Runde

cosca 2018 content strategy camp fink & fuchs

Kommunikationsexperten aufgepasst: am 15. und 16. Juni 2018 findet wieder das Content Strategy Camp 2018  – kurz cosca18 – auf dem Mediencampus der Hochschule Darmstadt in Dieburg statt. Unter dem Motto „Creative Content“ wird auch in diesem Sommer über die Zukunft der Kommunikation intensiv diskutiert. Ziel der Camp-Teilnehmer ist es, in selbst organisierten und offenen Sessions, Workshops und Diskussionsrunden sowohl Strategien als auch Best Practices für kreative Kommunikationsinhalte herauszuarbeiten. Weiterlesen

2018
09/05

re:publica: Mehr als 500 Statements gegen Fake News

Fakenewsfighter Wand; Wall of Fake

“POP”, so hieß das Motto der diesjährigen re:publica in Berlin. POP stand unter anderem für “Power of People”. Die Teilnehmer sollten die Vielfalt des Internets feiern, Filterbubbles platzen lassen, Netzkultur und -politik greifbar machen.

Auch wir haben unseren Beitrag mit der “Wall of Fake” geleistet. Weiterlesen

2018
27/04

Werde #Fakenewsfighter auf der re:publica

Fakenewsfighter Republica 2018 Fink & Fuchs

In Anlehnung an die POP-Art-Bewegung aus den 50er Jahren, wird die re:publica vom 2. bis 4. Mai in den “Mainstream digitaler Populärkultur” eintauchen. Unter dem Motto POP (Power of People) sollen die Teilnehmer diesen besser verstehen lernen und die Vielfalt des Internets feiern: “Wir möchten Filterbubbles platzen lassen, uns in die Öffentlichkeit stellen und Netzkultur und -politik greifbar machen”, kündigen die Organisatoren an.

Als Partner der re:publica wird Fink & Fuchs dieses Motto aufgreifen Weiterlesen

2018
27/04

Trusted Content: Aufgabe und Wettbewerbsvorteil

Trusted Content Aufgabe und Wettbewerbsvorteil

Fake News. Facebook-Skandale. Manipulation von Meinungen und Wahlen. Wir befinden uns seit Monaten in einer Krise, einer Vertrauenskrise. Die Veränderungen in der Kommunikation, gerade durch digitale Medien, werfen zunehmend kritische Herausforderungen auf. Einerseits für den Empfänger: Muss ich alles hinterfragen? Kann ich irgendetwas glauben, das ich sehe, lese, höre? Welche Beiträge sind echt? Welche Informationen stimmen? Welche Agenda verfolgt der Absender? Andererseits für den Absender: Wie schütze ich meine Informationen vor Manipulation? Welchen Kanälen und Plattformen wird noch vertraut? Wie positioniere ich mich als glaubwürdiger Absender? Weiterlesen

2018
25/04

Fink & Fuchs – Konsolidierung auf hohem Niveau

Jahresendergebnis 2017 Kommunikationsagentur Fink & Fuchs

Die Kommunikationsagentur Fink & Fuchs, hat im Geschäftsjahr 2017 einen Honorarumsatz von 6,41 Millionen Euro erwirtschaftet (Vorjahr: 6,42 Mio.). Bei solider Profitabilität hat die Agentur weiter in neue Services und die Erweiterung ihrer Kompetenzen für integrierte Kommunikationsleistungen investiert. Auf Basis dieser Maßnahmen konnten Umsatzrückgänge bei klassischer Medienarbeit durch eine außergewöhnlich gute Entwicklung bei Bewegtbild, Kreation, Arbeitgeberkommunikation und Digitales kompensiert werden. Weiterlesen

2018
18/04

Quo vadis, Vertrauen? – Ein Plädoyer für Trusted Content

Trusted Content Quo vadis

Es ist mittlerweile gut 10 Jahre her. Zu dieser Zeit fingen wir auch in Deutschland an, uns mit Plattformen wie Twitter und Facebook zu befassen. Wir erlebten, wie sich gewisse Regeln der Kommunikation veränderten. Empfänger wurden zu Absendern, neue Möglichkeiten für Dialog und Interaktion entstanden. Es war das Ende der Einbahnstraßen-Kommunikation für Unternehmen, Behörden und Organisationen. Die Leitmedien verloren ihre Deutungshoheit. Heute wissen wir, dass damals die Grundsteine einer neuen Medienarena gelegt wurden. Und sie hat die Regeln oder Verhaltenskodizes für die Kommunikation in ihren Grundfesten erschüttert: jeder kann mitmachen, Themen setzen, Inhalte erstellen, interpretieren oder modifizieren. Immer schneller, vielfältiger in Wort, Ton und Bild. Die Empfänger sind mit einer Flut an Informationen konfrontiert, die nur noch schwer zu durchblicken ist – geschweige denn, zu handhaben. Weiterlesen

2018
10/04

European Communication Monitor mit neuem Web-Angebot

ECM Neue Website European Communication Monitor

Seit 1. April ist die neue Website des European Communication Monitor (ECM), der weltweit größten transnationalen Untersuchung zu Fragen der strategischen Kommunikation, im Netz. Das Web-Angebot mit allen Untersuchungsergebnissen der letzten 11 Jahre, umfassenden Literaturlisten und europaweiten Kontaktangeboten wurde einem vollständigen Redesign unterzogen und für die Nutzung auf Mobilgeräten optimiert. In enger Zusammenarbeit mit Fink & Fuchs als „Digital Communication Partner“ hat das Forschungsteam des ECM die Website auch inhaltlich um eine neue News-Sektion erweitert sowie die Social Media-Aktivitäten deutlich intensiviert. Nicht zuletzt wird es ab Mitte 2018 eine Option für individuelle Benchmarks zu ausgesuchten Kommunikationsthemen und -Skills auf communicationmonitor.eu geben. Weiterlesen