B2B Influencer Relations – Whitepaper mit Expertengesprächen

B2B-Influencer Whitepaper Banner
Lesedauer: < 1 Minute

Der Einsatz von Influencer:innen ist mittlerweile fester Strategie-Bestandteil im B2C-Bereich. Im B2B-Umfeld sind die Entwicklungen dagegen noch ausbaufähig. Das belegt unser neues Whitepaper “Influencer Relations im B2B-Umfeld – neue Perspektiven für bekannte Herausforderung“, das in Zusammenarbeit mit der Hochschule Darmstadt entstanden ist.

Wir haben mit Fachleuten gesprochen, die selbst als Corporate Influencer:innen tätig sind oder koordinierend im Bereich Influencer Relations agieren. Die qualitativen Interviews, unter anderem mit LinkedIn, DATEV eG, Adobe, ServiceNow, Medientage München und der SCHOTT AG zeigen: Influencer Kommunikation im B2B-Umfeld ist anders – es geht gut voran, aber die Potenziale sind noch lange nicht ausgeschöpft.

Woran das liegt? Im Whitepaper gibt es dazu Meinungen – Einblicke – Branchenexpertise und Prognosen. Viel Spaß beim Lesen und vor allem vielen Dank an all unsere Gesprächspartner:innen für die tolle Zusammenarbeit!

Kurzer Rückblick gefällig? Unsere quantitative Befragung von über 60 Unternehmen aus 2017 zeigte, dass Influencer:innen im B2B-Bereich schon eine Rolle spielten – aber eben ganz anders als im B2C-Umfeld. Nachzulesen in unserem Whitepaper “B2B – Influencer Kommunikation – Ergebnisbericht einer gemeinsamen Unternehmensbefragung mit der Hochschule Darmstadt“.


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.