2015
14/03

Online-Kommunikation in Luft- & Raumfahrt

twittwoch-e.-V.-922x255Am letzten Mittwoch war es so weit: Im Fraport Forum des Frankfurter Flughafens fand der Twittwoch Rhein-Main zum Thema “Digitale Kommunikation in der Luft- undRaumfahrt” statt. Es war ein ziemlicher Erfolg: Viele Gäste, Twitter Trending Topic Platz 2 hinter Bayern in der Championsleague und erstmals auch Video-Livestreams. Die Filme sollte man sich anschauen, es lohnt. Weiterlesen

2014
15/05

Der „War Room“ im Krisenmanagement 2.0

twittwoch-e.-V.-922x255Marketing Automation, Online-Kommunikation und Mobile-Strategien waren die großen Themen der Frankfurter “Geschwister-Messen” Email-Expo und M_Days – auf dem dort stattfindenden 11. Twittwoch Rhein-Main spielten jedoch angrenzende Themen die Hauptrolle: Dr. Torsten Schwarz (absolit Consulting), Christian Rapp, Martin Müller (beide Vodafone) und Svea Raßmus (DB Bahn) gaben Einblicke in ihren Social-Media-Alltag.

Viele der Zuhörer waren bereits seit Stunden auf den Messen unterwegs – entsprechend groß war die Herausforderung an die Sprecher, das Interesse und vor allem die Konzentration des Publikums zu gewinnen. Doch das war nicht schwer: Alle drei Vorträge waren kurzweilig, lieferten interessante Anregungen für die eigene Praxis und hielten den ein oder anderen Lacher bereit. Weiterlesen

2013
11/11

Employer Branding – Mitarbeiter als Markenbotschafter

Vortrag-Twittwoch-Employer-Branding-Jochen-May

Jochen Mai beim Twittwoch: Aus seiner Sicht sind Corporate Blogs das Mittel der Wahl bei der Positionierung im Social Web. (Bild: IHK Wiesbaden/Paul Müller)

“Was ist privater als die Suche nach einem passenden Job?“ – eine gute Antwort von Jochen Mai auf die Frage, warum Unternehmen denn potenzielle Bewerber über soziale Netzwerke wie Facebook ansprechen sollen, die doch in erster Linie privat genutzt werden. Mai ist Autor des Blogs Karrierebibel und Social Media Manager bei Yello Strom. Wie auch Michael Schmidt, Referent Ausbildungsmarketing & Projekte, Adam OPEL AG, und HR-Experte Edmund Komar, Mitgründer des Beratungsunternehmens People Performance Innovation, berichtete er am Mittwoch Abend beim 10. Twittwoch Rhein-Main aus der Praxis zum Thema „Employer Branding & Social Media“.

Passenderweise fand die Veranstaltung in den Räumen der IHK Wiesbaden statt, die bundesweit als erste IHK mit dem Twittern angefangen hat, so Gordon Bonnet, Leiter der dortigen Unternehmenskommunikation, bei seiner Begrüßung. Weiterlesen

2013
23/05

Twittwoch: “Facebook ist meine Stammkneipe”

Twittwoch-Facebook-ist-meine-Stammkneipe-Social-MediaSocial Media für Kunst & Kultur – so das Thema des 8. Twittwoch Rhein-Main, der am Mittwochabend an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach zahlreiche Besucher lockte. Die Riege der ReferentInnen war diesmal rein weiblich und sie hatten sehr interessante Vorträge im Gepäck.

Nach einer kurzen Ansprache von Prof. Dr. Bernd Kracke, Präsident der Hochschule für Gestaltung, und einer kurzen Einführung von Wibke Ladwig, die als Moderatorin durch den Abend führte, eröffnete Daniela Bamberger, Content Managerin beim Städel Museum in Frankfurt, die Runde. Seit viereinhalb Jahren sei sie nun für das Städel in Social Media aktiv – und auch sie stand eingangs vor der typischen Frage: Duzen oder siezen wir unsere Follower und Fans? Durchgesetzt hat sich für sie im Großen und Ganzen das “Du”. Die verbreiteten Inhalte varriieren, von Veranstaltungsankündigungen oder Dokumentationen über Blicke hinter die Kulissen bis hin zu Tweets zu einzelnen Künstlern ist alles dabei. Weiterlesen

2011
04/12

Twittwoch: Social Media bei Medien

Bildschirmfoto 2011-12-04 um 14.20.12

“Ein gelungener Abend”, so auch das Resümee einiger Blogger zum 3. Twittwoch Rhein-Main, der am 30. November bei der Verlagsgruppe Rhein-Main in Mainz statt fand. Unter dem Titel “Nutzung und Einsatz von Social Media bei Medien” diskutierte ich als Moderator vor rund 80 Gästen zusammen mit Michael Umlandt, vom ZDF, Lutz Eberhardt, Chefredakteur Online der Verlagsgruppe Rhein Main und Hans-Dieter Hillmoth, Geschäftsführer von Radio / Tele FFH GmbH darüber, welchen Einfluss soziale Medien und Netzwerke auf ihren Arbeitsalltag und ihre Medien haben. Hier eine kurze Zusammenfassung der zentralen Themen: Weiterlesen

2011
29/09

Twittwoch-Premiere in Wiesbaden

Premiere-Twittwoch-WiesbadenGestern Abend fand in Wiesbaden erstmals ein Twittwoch Rhein-Main statt. Über 100 Teilnehmer von Unternehmen, Agenturen und Medien nutzen die Veranstaltung, um sich zum Stand der Entwicklung bei Social Media auszutauschen.

Nach der Begrüßung durch den Wiesbadener Wirtschaftsdezernenten Detlev Bendel, der auch die Beutung von Social Media für Kommunen hervorhob, illustrierten Holger Schmidt, der Netzökonom der FAZ, und der Internet-Guru Ossi Urchs, CEO der FFT Medienagentur, die jüngsten Entwicklungen rund um Twitter, Facebook & Co sowie deren weitreichende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Zum Abschluss der Veranstaltung berichtete Daniel Backhaus, Social Media Manager für die Deutsche Bahn, über die neusten Aktivitäten der Bahn im Social Web und vor allem darüber, wie sich die Einführung von Social Media in einem großen Konzern gestaltet. Weiterlesen