2016
30/05

Volontariat bei Fink & Fuchs gestartet

Volontariat bei Fink & Fuchs 2016

Unsere Volontäre (v.l.n.r.): Laura Braun, Felix Fischer, Friederike Pfeiffer, Luisa Martens, Valentin Keil

Fünf Hochschulabsolventen haben bei Fink & Fuchs ihre Post-Graduate-Ausbildung zum Junior PR-Berater begonnen. Im Rahmen des 18. Volontariatsjahrgangs der Agentur werden in 15 Monaten alle Themen moderner Unternehmenskommunikation vermittelt. Public Relations, Digital, Arbeitgeberkommunikation und Internationaler Kommunikation sind die Schwerpunkte im Volontariat bei Fink & Fuchs PR. Insgesamt bewarben sich rund 200 Hochschulabgänger um die begehrten Ausbildungsplätze der in Wiesbaden, Berlin und München ansässigen Kommunikationsagentur. Weiterlesen

2016
22/02

PR-Agentur Fink & Fuchs wächst 2015 zweistellig

Jahresabschluss 2015 Kommunikationsagentur Fink Fuchs

Die PR-Agentur Fink & Fuchs hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Honorarumsatz von 5,9 Millionen (Vorjahr: 5,1 Mio) abgeschlossen. Aufgrund zahlreicher neuer Mandate und dem Ausbau der Leistungen bei bestehenden Kunden realisierte die Agentur ein Wachstum von 15,7 Prozent. Neu auf der Kundenliste sind unter anderem der Spielwarenhersteller Hasbro, das Software-Unternehmen Salesforce, Fiducia-GAD, der IT-Dienstleister der Volksbanken und Raiffeisenbanken, oder die Bundesverwaltung mit Aufträgen verschiedenster Bundesministerien und nachgeordneter Behörden. Zudem stieg die Zahl der Aufträge in den Wachstumsfeldern Online-Kommunikation, Videoproduktion und Employer Branding deutlich an. Weiterlesen

2016
27/01

Internationaler Deutscher PR-Preis: Erfolgreiche Nacht!

Fink & Fuchs gewinnt Deutschen PR Preis 2015 Kategorie Employer Branding

Internationaler Deutscher PR-Preis für „Nacht der Ausbildung“

Fink & Fuchs für Heraeus, Evonik, Goodyear Dunlop und Umicore erfolgreich

Wie funktioniert modernes Azubi-Marketing? Die Antwort darauf gaben gleich vier Unternehmen mit einer Event-Kooperation und konnten sich damit kürzlich in Frankfurt über eine Trophäe der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) freuen. In der Kategorie Employer Branding und Personalkommunikation wurden Heraeus, Evonik, Goodyear Dunlop und Umicore gemeinsam mit den Experten für Arbeitgeberkommunikation von Fink & Fuchs für die Kampagne zur „Ersten Nacht der Ausbildung in Hanau“ ausgezeichnet. Weiterlesen

2016
25/01

Fink & Fuchs gewinnt Internationalen Deutschen PR-Preis

Die Kampagne Nacht der Ausbildung gewinnt den deutschen PR-Preis

Am vergangenen Freitag fand im Kap Europa in Frankfurt am Main die feierliche Verleihung des Internationalen Deutschen PR-Preis statt. Im Laufe des Abends wurden 23 Auszeichnungen in unterschiedlichen Wettbewerbskategorien übergeben.

Fink & Fuchs gewinnt Deutschen PR Preis 2015 Kategorie Employer BrandingNachdem wir es bereits auf die Shortlist geschafft haben, darf sich Fink & Fuchs nun mit zu den Preisträgern zählen. Wir können uns gemeinsam mit den Kunden Heraeus, Evonik, Goodyear Dunlop und Umicore über den Deutschen PR Preis in der Kategorie Employer Branding und Personalkommunikation für die Kampagne zur “Nacht der Ausbildung” freuen. Wir möchten hiermit nochmals den Verantwortlichen aus den Unternehmen, den beteiligten Kollegen und vor allem den Auszubildenden bei der Nacht der Ausbildung zu diesem tollen Erfolg gratulieren!

Das Event “Die Nacht der Ausbildung” in Hanau bot für interessierte Jugendliche eine Gelegenheit sich über Ausbildungsmöglichkeiten innerhalb der teilnehmenden Unternehmen zu informieren. Das besondere an diesem Event war die Zusammenarbeit drei im Wettbewerb stehender Unternehmen und die Organisation des Events und der Begleitkommunikation durch deren über 300 Auszubildende. Unterstützt und ge-coached wurden die Auszubildenden von ihren jeweiligen Personal- und Kommunikationsabteilungen und das Kommunikationsteam von Fink & Fuchs. Weiterlesen

2015
31/12

Jahreschronik 2015 – Berlin, wir kommen

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 28

Blickt man auf das Jahr 2015 zurück, so fallen einem leider zunächst eher viele schlimme Ereignisse ein. Die öffentliche Berichterstattung hangelt sich von #jesuischarlie über den Grexit zum Germanwings-Absturz, um von dort aus nahtlos in die Flüchtlingsdebatte, den IS-Terror und die Frage nach der Zukunft Europas zu schlittern. Da gehen die (immerhin) positiven Ansätze des Weltklimagipfels in Paris zum Jahresende fast schon unter. Nein, die Welt ist in 2015 kein besserer Ort geworden und viele stellen sich die Frage: “Wie schaffen wir das?”. Aus Sicht von Fink & Fuchs ist es genau andersherum. Denn zu Anfang des Jahres 2015 ahnen wir noch nicht, dass es ein sehr erfolgreiches Jahr wird. Doch der Reihe nach.

PR-Agentur Fink & Fuchs - BVHI Kampagne "Tag des Hörens" von der Nachdem wir Ende 2014 im PR-Agentur Ranking von Brand eins unter die Top 3 gekommen sind, geht bei uns gleich zum Jahresanfang die Post ab. Beim Neukunden Hasbro starten wir mit umfassender Kommunkation zur Spielwarenmesse und einer Kampagne zum 80sten Geburtstag von Monopoly. In der Kategorie “Inszenierung und Live-Kommunikation (Event, Sponsoring, Messen)” gewinnen wir mit unserer Kampagne zum “Tag des Hörens” den Internationalen Deutschen PR-Preis 2014 – ein Auftrag des Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI). Direkt danach erhalten wir den Zuschlag der Bundesverwaltung als Agentur für alle Bundesministerien und nachgeordneten Behörden tätig werden zu dürfen. Bis zum Jahresende werden so fast 100 mittlere und große Projekte zu sehr spannenden Themen zusammenkommen. Weiterlesen

2015
21/11

Digitalisierung bietet Personalmanagern Potenzial für eigene Positionierung

Personalmanagement-Digitalisierung-und-Arbeitgeberkommunikation-Jahrestagung-Kaiserslautern-Keynotes

Mit der Digitalisierung hält die nächste industrielle Revolution in Unternehmen Einzug. Die effiziente Vernetzung von Mensch, Maschine und IT kann dabei für Unternehmen entscheidende Synergieeffekte schaffen. Für Personalmanager stellt sich die Frage, wie sie das Thema Digitalisierung im Unternehmen aktiv mitgestalten können und welche Herausforderungen dadurch in der Arbeitgeberkommunikation entstehen.

Gebündeltes Fachwissen aus Technologie und HR-Management bekamen die Teilnehmer der Jahrestagung des Center for Human Factors (CHF), die am 13.10 in Kooperation mit Fink & Fuchs in Kaiserslautern stattfand. Weiterlesen

2015
29/10

Zwei Kampagnen im Finale des Deutschen PR-Preis

Deutscher-PR-Preis-Nominierung-Fink-und-Fuchs-FinalistEs erreichten uns heute zwei Nominierungen für den 45. Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG. Wir freuen uns sehr, dass von unseren drei eingereichten Projekten es zwei auf die Shortlist geschafft haben. Insgesamt gab es über 400 Einreichungen.

Am 22. Januar 2016 findet im Rahmen einer festlichen Gala in Frankfurt die Bekanntgabe und Auszeichnung der Preisträger statt. Wir bleiben gespannt. Weiterlesen

2015
07/09

Digitalisierung: Große Herausforderung für HR-Entscheider

Fachtagung-CHF-Arbeitgeberkommunikation-Fink-Fuchs.jpg

Ein Blick in die Medien reicht, um zu erkennen, dass disruptive Innovationen ganze Branchen und etablierte Geschäftsmodelle bedrohen. Ohne Zweifel ist die digitale Transformation unserer globalisierten Wirtschaft in vollem Gange und erzeugt einen wachsenden Druck zum permanenten Wandel. In Deutschland steht das Schlagwort Industrie 4.0 sinnbildlich für diese Veränderungen. Weiterlesen

2015
26/02

Mission Ausbildung: Tappe nicht länger im Dunkeln!

Nacht-der-Ausbildung-Fink-Fuchs-PR-Agentur-Arbeitgeberkommunikation

Ausgestattet mit leuchtgelben Westen und Miniatur-Taschenlampen zieht gerade eine Reihe von Auszubildenden durch die Schulen im hessischen Hanau. Ihr Motto: “Tappe nicht länger im Dunkeln! Deine Mission Ausbildung”. Die Mini-Taschenlampen gibt es als Geschenk, zusammen mit der Einladungskarte zur “Nacht der Ausbildung” am 20. März in Hanau. Weiterlesen

2014
03/12

Employer Branding: Mitarbeiter sind keine Kunden!

Harvard-business-manager-mitarbeiter-sind-keine-kunden-380x255Ein zukunftsweisender Beitrag im neuen Harvard Business Manager – Michael Grupe und ich zeigen die Schwachstellen beim Employer Branding auf, wie es derzeit praktiziert wird. Bunte Bilder, heiße Luft – selbst Konsumentenwerbung für Kaugummis funktioniert besser. Die Ursache dafür liegt in der Ursprungsgleichung des Employer Branding: Mitarbeiter=Kunde bzw. Bewerber=Kunde. Diese unreflektierte Übertragung eines Modells aus dem Kundenbeziehungsmanagement auf die Kommunikation mit zwei völlig eigenständigen und unterschiedlichen Zielgruppen scheitert in der Praxis. Die Ziele der Rekrutierung und der Mitarbeiterbindung werden verfehlt, und außer bunten Bildchen und wohlfeilen Versprechungen bleibt nichts. Weiterlesen