2018
05/02

Bewerbungsphase zum nächsten Trainee-Programm bei Fink & Fuchs läuft an

Die Vorbereitungen bei Fink & Fuchs laufen auf Hochtouren: Ab Juni 2018 werden die nächsten Kommunikationstalente in unserer Agentur in einem 15-monatigen Trainee-Programm zu KommunikationsberaterInnen ausgebildet. Christine Stock, Director Human Resources bei Fink & Fuchs, erläutert in einem Interview, welche Neuerungen es ab dem nächsten Ausbildungsjahrgang gibt.

Christine Stock Fink Fuchs Trainee-ProgrammChristine, was ist neu in der Ausbildung zum Kommunikationsprofi?

An den bewährten Eckpunkten unseres Ausbildungskonzepts halten wir fest: Es gibt weiterhin einen umfassenden Ausbildungsplan, eine strukturierte Einarbeitung, unser MentorInnenprogramm und die frühe Einbindung in Kundenprojekte. Basis unserer Ausbildung ist ein Training on the Job, in dem die Trainees früh Verantwortung übernehmen und sich behaupten müssen. Flankiert wird das Training on the Job durch regelmäßige Feedback-Gespräche und fachliche und methodische Trainings.

Neu ab dem nächsten Jahr ist, dass alle Trainees in den Spezialistenteams Kreation, Digital und Filmproduktion hospitieren und Projekte übernehmen werden. Mit der Hospitanz entlang der Wertschöpfungsketten der unterschiedlichen Gewerke wird die Verzahnung und Abstimmung zwischen BeraterInnen und SpezialistInnen verbessert und das Bewusstsein für die Anforderungen beider Seiten geschärft. Weiterlesen

2017
07/12

Ergebnisse zur Befragung Influencer Kommunikation im B2B-Umfeld

Influencer Kommunikation Ergebnisbericht

Influencer Marketing ist eines der derzeit in Kommunikation und Marketing am intensivsten diskutierten Themen. Viele große Unternehmen haben in diesem Jahr auf die Zusammenarbeit mit bekannten Youtubern, Instagrammern und anderen Social-Media-Influencern gesetzt, um den Absatz ihrer Produkte zu steigern. Diese Maßnahme fand vor allem im B2C-Umfeld Anwendung. Die Formel ist recht einfach: Hohe Vergütung gegen hohe Reichweite. Wir wollten herausfinden, ob diese Entwicklung auch im B2B-Bereich Einzug hält und inwieweit sich die Zusammenarbeit mit Influencern verändert. Gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt haben wir Kommunikations- und Marketingexperten kleiner, mittlerer und großer Unternehmen befragt. Auf unserer Microsite zur Befragung “Influencer Kommunikation” finden Sie alles zu den Ergebnissen, eine Analyse und Handlungsempfehlungen sowie ein Interview mit Carsten Knop, ab 2018 Chefredakteuer Digitale Produkte bei der FAZ, der das Thema aus Perspektive der Medien betrachtet. Weiterlesen

2017
19/09

Kompakte Praxistipps zur Erfolgsmessung und Steuerung von Kommunikation

GPRA Leitsätze Erfolgsmessung Kommunikation

Leitsätze GPRA zur Messung und Steuerung von KommunikationWelchen Beitrag leistet Kommunikation zum Unternehmenserfolg?  Wie formuliert man Ziele? Wie mit welchen Methoden der Erfolgsmessung ermittelt man die Ergebnisse und das Kosten-Nutzen-Verhältnis von Maßnahmen/ Kampagnen und wie steuert man darauf aufbauend die Kommunikation?

Spannende Fragen, die sich Kommunikatoren bei jeder Aufgabe stellen müssen.

Der GPRA  Arbeitskreis “Ohne Ziele kein Erfolg”  hat sich deshalb mit bereits existierenden Modellen und Methodiken beschäftigt und sechs praxistaugliche Leitsätze zur Messung und Steuerung von Kommunikation herausgearbeitet.

Zusammengefasst in einer kompakten Broschüre und einer lesenswerten Präsentation sollen die Praxistipps  das Verständnis bzgl. “Zielformulierung – Erfolgsmessung – Kommunikationssteuerung” erhöhen und auch positiv auf die Beziehung zwischen Agenturen und ihren Auftraggebern einzahlen.

2017
12/07

Fink & Fuchs startet neuen Trainee-Jahrgang

Trainee-Programm - Jahrgang 2017 - Ausbildung Unternehmenskommunikation Public Relations und Marketing

Unser neues Trainee-Team (v.l.n.r.): Julia Schwendner, Marielle Klein, Miriam Seyd, Bianca König, Kerstin Grünewald und Annika Zimmermann

Fink & Fuchs hat mit sechs Hochschulabsolventinnen den 19. Ausbildungsjahrgang zur Kommunikationsberaterin gestartet. Den neuen Nachwuchs erwartet dabei ein in weiten Teilen neu konzipiertes Traineeprogramm, das dem erweiterten Service-Portfolio der Kommunikationsagentur entspricht. Weiterlesen

2017
12/06

Neuer Leiter Digital bei Fink & Fuchs

Uli Sinz Leiter Digital

Seit 2016 bei Fink & Fuchs als  Experte Digitales Marketing tätig, hat Uli Sinz (37) nun die Leitung des Teams Digital übernommen. Er ist damit verantwortlich für alle Arten von Digitalprojekten; wie die Entwicklung von Websites, Apps oder Blog-Plattformen sowie der Konzeption von Social-Media- und Digital-Marketing-Strategien.

Der diplomierte Medienwirt kann auf über 12 Jahre Berufserfahrung als Projektmanager und Redakteur in digitalen Projekten zurückblicken. Zuletzt war er bei der ZDF Digital Medienproduktion GmbH für die Umsetzung verschiedener Web-Plattformen, E-Books, Apps oder Podcasts sowie Streaming- und Trailer-Produktionen verantwortlich. Unter anderem arbeitete er an Projekten für das ZDF, Phoenix, 3Sat, Arte, ORF oder dänische TV-Sender wie auch für Buchverlage und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

2017
24/05

Content-Strategien im Barcamp: Das cosca17 und das Mittelstandscamp Kommunikation warten!

content strategie camp 2017

Content Strategie und Content Marketing sind in den vergangenen Jahren zu festen Bestandteilen von Unternehmenskommunikation und Marketing geworden. Kommunikationsagenturen positionieren sich als Content-Spezialisten, Verlage investieren in den Aufbau eigener Content Marketing-Ableger, ein Unternehmen wie die Telekom organisiert seinen Newsroom als Content Factory und der renommierte Fachverband Forum Corporate Publishing erfindet sich als Content Marketing Forum neu. Mittendrin in dieser Entwicklung ist seit 2013 das Content Strategy Camp (“cosca”). Am 23. und 24. Juni ist es wieder soweit und Fink & Fuchs freut sich, das cosca17 als Partner zu unterstützen. Weiterlesen

2017
30/03

PR-Agentur des Jahres 2016 mit gutem Wachstum

Jahresergebnis 2016 Kommunikationsagentur Fink & Fuchs

Das 78-köpfige Team der Kommunikationsagentur Fink & Fuchs erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Honorarumsatz von 6,42 Millionen (Vorjahr: 5,9 Mio). Zahlreiche neue Mandate und zusätzliche Projekte bei bestehenden Kunden sorgten für ein Wachstum von 8,8 Prozent. Unter den Neukunden sind unter anderem F5, Facebook Deutschland, Proalpha sowie die Bundesverwaltung mit weiteren Aufträgen verschiedenster Bundesministerien und Behörden. Insbesondere in den Wachstumsfeldern Digitale Kommunikation, Bewegtbild und Arbeitgeberkommunikation nahm das Auftragsvolumen deutlich zu. Weiterlesen

2017
23/02

PR Hackathon – Mehr Code und Design für die Kommunikation!

PR Hackathon Kaleidostory

Der erste deutsche PR Hackathon war ein großes Experiment. Was würde passieren, wenn Kommunikationsprofis aus Agenturen und Unternehmen auf Designer und Programmierer treffen? Die dpa-Tochter news aktuell hat den Versuch gewagt, mit Unterstützung des Hamburger Next Media Accelerators. Mit 100 anderen Kommunikatoren, Entwicklern und Designern haben wir in Frankfurt zweieinhalb Tage an Ideen gebastelt und am Samstag einen ersten Prototypen präsentiert.

Der Startschuss fiel am Donnerstag um 16 Uhr, das Ende zwei Tage später – dazwischen lagen 48 Stunden, viele Süßigkeiten, energiehaltige Getränke, große Ideen, Konzeptarbeiten, Krisen, Scribbles und schlussendlich eine Präsentation. Welche Themen die Teilnehmer angehen würden war unklar. Weiterlesen

2016
08/12

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2017!

Künstliche Intelligenz war sicherlich eines der Trendthemen im Jahr 2016. Chance oder Risiko? Hype oder Hoffnung? Die Zukunft wird zeigen, ob KI Fluch oder Segen für den Menschen sein wird.

Wir wollten aber jetzt schon mal testen, wie intelligent KI im Jahr 2016 ist. Hierzu haben wir einen englischsprachigen Textgenerator mit den Begriffen „Funny“ und „Christmas“ gefüttert. Den daraus resultierenden Text haben wir dann mit Google Translate ins Deutsche übersetzen lassen. Weiterlesen

2016
20/09

Studie zur Kommunikation im Mittelstand – Executive Summary

Studie Mittelstandskommunikation 2016 Professionalisierung Digitalisierung und Fürhung in Unternehmenskommunikation

2014 startete mit dem Projekt Mittelstandskommunikation das dritte gemeinsame Forschungsvorhaben von Fink & Fuchs und dem Institut für strategische Kommunikation von Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Universität Leipzig. Nach Projekten zu Innovationskommunikation und Social Media Governance richtete das Forscherteam seinen Blick nun auf die Kommunikation im Mittelstand. Die erste große Studie zum Thema erschien im Jahr 2015. Nun wurde die Untersuchung „Mittelstandskommunikation 2016 – Studie zur Professionalisierung, Digitalisierung und Führung der Unternehmenskommunikation“ veröffentlicht. Das auf drei Jahre angelegte Forschungsprojekt steht unter der Leitung von Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Luisa Winkler und Stephan Fink. Die Untersuchung wurde unterstützt vom Magazin pressesprecher (Verlag Quadriga Media). Die Studienergebnisse und der 89-seitige Berichtsband können nachstehend eigesehen werden. Weiterlesen