2018
19/07

Die CEBIT 2018 – geht das neue Konzept auf?

Cebit 2018 Feedback Messe Fink & Fuchs

Nachdem die CEBIT seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen hat, entschieden sich die Verantwortlichen der Deutsche Messe AG dazu, die Veranstaltung in diesem Jahr komplett neu aufzustellen. Ein Konzept wurde vorgestellt, das sich nicht nur auf ein neues Erscheinungsbild beschränkte. Weiterlesen

2016
16/02

Digitale Transformation – CeBIT 2016 d!conomy: join–create–inspire

Cebit 2016 Digital Transformation Panorama Fink & Fuchs

Was ist Digitale Transformation? Wenn Autos alleine nach Hause fahren, intelligente Kleidung unsere Herzschläge zählt oder wir heute schon wissen was unsere Kunden von morgen wollen? So beschreibt die CeBIT das Topthema auf der Messe in diesem Jahr.

Vom 14. bis 18. März 2016 treffen sich Fachleute aus allen Bereichen der IT-Branche und diskutieren gemeinsam über die Chancen und Herausforderungen der allgegenwärtigen Digitalisierung und der anstehenden Digital TransformationWeiterlesen

2013
04/03

Journalistengespräche auf der CeBIT: Eine leichte Übung?

Die vergangenen Wochen standen bei uns in der Agentur voll im Zeichen der CeBIT, die heute Abend offiziell für das breite Publikum eröffnet wird. Für viele unserer Kunden ist die weltweit größte Messe zur Darstellung digitaler Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik nach wie vor einer der wichtigsten Termine im Jahr.

Bereits im Vorfeld werden gezielt Informationen verbreitet, die Neugierde wecken und einen Spannungsbogen aufbauen. Vor Ort gilt es dann, die Erwartungen zu erfüllen und Journalisten sowie Besucher mit interessanten, spannenden Angeboten zu beeindrucken. Auch die Messe begleitende Social-Media-Kommunikation gehört inzwischen zum Standard. Weiterlesen

2012
16/03

CeBIT 2012: Gespräch mit Reinhard Karger vom DFKI

Im letzten Teil unserer Interviewserie hat beim CeBIT-Twittwoch Reinhard Karger, Leiter der Unternehmenskommunikation des DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz), für uns die diesjährige CeBIT aus Sicht der Wissenschafts- und Innovationskommunikation Revue passieren lassen. Er stellt spannende Beispiele für die Inszenierung virtueller Forschungsergebnisse rund um das Thema Software vor und spricht mit uns über die zentralen Entwicklungen der Messe im letzten Jahrzehnt.

2010
19/02

Social Media rund um die CeBIT 2010

SOCIAL-MEDIA-RUND-UM-DIE-CEBIT-2010Social Media soll übernächste Woche eines der zentralen Themen der diesjährigen CeBIT werden. Gleichzeitig ist eine deutliche Zunahme der Social Media Aktivitäten vom Veranstalter, Ausstellern, Medien und Bloggern rund um die Messe zu erwarten. Wir haben hier einmal eine kleine Auswahl an bereits sichtbaren Aktivitäten zusammengestellt. Wenn Sie selbst weitere kennen, bitte einfach via Kommentar ergänzen. Wie im Vorjahr wird die CeBIT im Rahmen des Webciety-Forums wieder die “Entwicklung der digitalen Zukunft” zur Diskussion stellen. Über 100 Referenten werden sich unter anderem folgenden Themenschwerpunkten widmen:

  • “Internet als Impulsgeber unserer Gesellschaft”,
  • “Die Person als Marke im Web”,
  • “Mechanismen der Netz-Gesellschaft”,
  • “Prinzipien der Netzwirtschaft” oder
  • “Leben und Arbeiten in der Wolke”.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann dem Twitter Kanal der Webciety folgen.

Parallel werden in diesem Jahr die Messegesellschaft, Aussteller oder Medien verstärkt ihre bestehenden Social Media Kanäle im Umfeld der Messe nutzen, wie alleine in Twitter schon jetzt recht gut zu sehen ist. Übrigens der CeBIT #hashtag lautet #cebit10. Darüber hinaus gibt es eine langsam wachsende Zahl spezieller Social Media Plattformen und Aktionen, die nur für die CeBIT aufgesetzt werden. Weiterlesen

2007
31/12

2007: IT-Fitness, Smartphones und Knut

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 20

Das Jahr fängt klasse an: Die Mehrwertsteuer wird um drei Punkte auf 19 Prozent erhöht und die Rente mit 67 wird vom Bundestag verabschiedet. Und der Sturm Kyrill fegt durchs Land. Einer unserer Vorstände verbringt diese stürmische, aber dennoch sehr unterhaltsame Nacht im Zug und erreicht trotz 18 Stunden Verspätung pünktlich die Jury-Sitzung zum PR Report Award in Hamburg.

G8-Strandkorb-Kommunikationskongress-Kommunikationsagentur

Der  G8-Strandkorb aus Heiligendamm im Pressesprechertest bei der Speakers Night..

Danach gewinnt Nicolas Sarkozy die Wahl in Frankreich und lässt sich beim G-8-Gipfel in Heiligendamm von seinen Kollegen feiern. Der berühmte Strandkorb, der einige PR-Preise gewinnt, wird übrigens für einen guten Zweck versteigert. Bei der Gala zum Kommunikationskongress steht dieser G-8-Regierungssessel zum Testen vor dem Tempodrom, in dem es zu einem deftigen Eklat kommt. Über 1.000 Gäste pfeifen, klatschen und buhen den Keynote-Speaker der Gala von der Bühne. Danach tritt Oliver Kalkofe auf und meint nur “Ihr lieben PR-Leute, schwer was los bei Euch”. Stimmt! Bewegtbildmaterial mit Ton liegt uns leider keins vor, aber vielleicht vermittelt ja der Bericht des Medium Magazins einen kleinen Eindruck. Weiterlesen

2005
31/12

2005: Wir werden Papst, Du bist Deutschland und Einstein

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 18

Es ist das Einsteinjahr. Gleich vorweg ein Kompliment an die Kollegen einer Berliner PR-Agentur, die die zugehörige Kampagne realisiert haben. Es ist ohnehin ein Jahr der großartigen, durchaus kontrovers diskutierten Kampagnen. Mit “Du bist Deutschland”, einer Initiative für mehr Kinderfreundlichkeit, werden interessante Diskurse gestartet und kraft der Kreativität der Szene entstehen nicht nur “offizielle”, sondern auch jede Menge anarchischer Anzeigenmotive, die vielfältige gesellschaftliche Reizthemen aufgreifen. Dabei setzen Blogger wie Johnny Haeusler vom Spreeblick ihre ersten richtig fetten Duftmarken in der Medienarena. Dort strahlt die ARD die 1.000. Folge der Lindenstraße aus und die Axel Springer AG versucht, den TV-Sender ProSiebenSat.1 zu kaufen – letzteres klappt aber nicht.

Weiterlesen

2003
31/12

2003: PR-Agentur des Jahres im Jahrhundertsommer

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 16

2003 sind die Konjunkturaussichten trübe, doch ansonsten ist alles offen. Fest steht, dass es wieder eine CeBIT gibt, wir eine Menge toller Kunden haben, die Entwicklung nicht stehen bleibt, dass die Agentur 15 Jahre alt wird und wir das feiern werden.

Der Jahrhundertsommer beginnt für uns im Februar mit einer Pressereise nach Mallorca. Über 100 Journalisten kommen zur Sony CeBIT-Preview, um auf der Sonneninsel etwas Bräune für die kommende CeBIT aufzulegen. Zum Programm gehören die Vorstellung der neuen Produkte im regionalen Kino, Hintergrundgespräche, Dinner in einer alten Finca sowie DJs & VJs zur Party im leeren Pool. Tagsüber gibt es noch eine Suchrallye über Schotterpisten, die für einen Kollegen, den Redakteur eines kritischen Fernsehmagazins, und eine Pressereferentin völlig abseits der vorgesehen Strecke in einer mallorkinischen Dorfkneipe und einem legendären “investigativen” Pressegespräch endet. Weiterlesen

1997
31/12

1997: Wir entscheiden uns für die Unabhängigkeit

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 10

Jetzt geht es ab: Wir wachsen – wohlgemerkt gebremst – mit über 30 Prozent. Bemerkenswert ist, dass unsere Kundenzahl weitestgehend konstant bleibt, die Etats jedoch immer größer werden. Xerox und KPN sind die prominentesten Neuzugänge des Jahres. Da unsere ebenfalls sehr schnell wachsenden Kunden uns immer mehr Aufgaben anvertrauen, bauen wir unser Team von 17 auf 26 fest angestellte Mitarbeiter aus. Hinzu kommt noch ein seit Jahren wachsendes Multi-Kulti-Team mit Gymnasiasten und Studenten, die uns beim Verand von Pressemeldungen und anderen Jobs unterstützen. Sie kommen beispielsweise aus Spanien, Vietnam, Indien, Italien, USA oder der Türkei. Den dazu notwendigen Platz finden wir im bestehenden Gebäude und mieten eine weitere Büroetage dazu. Es gibt auch wieder für alle Kollegen

Weiterlesen

1993
31/12

1993: Der Spiegel bekommt “faktisch” Konkurrenz

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 6

Langsam zeichnet sich am Horizont eine neue Zeit ab: In Russland gibt es erste freie Wahlen, der europäische Binnenmarkt wird für den freien Warenverkehr geöffnet und in Genf gibt das CERN die WWW-Technologie kostenlos frei. Mit Mosaic gibt es den ersten Browser und bei Pizza Hut kann man die ersten Pizzen online bestellen. Langsam kommen wir der Bequemlichkeit samt echten Problemlösungen näher, wie auch die vermeintlich erste Webcam zeigt:

Weiterlesen