Ein Vierteljahrhundert E-Mails

Vor 25 Jahren am 3. August 1984 erreichte die erste E-Mail Deutschland. Michael Rotert aus der Informatik-Rechnerabteilung an der Uni Karlsruhe erhielt eine Mail mit dem Betreff (inklusive Rechtschreibfehler) „Wilkommen in CSNET!“. CSNET war ein Verbund von mehreren amerikanischen Universitäten. In den folgenden Jahren hat die E-Mail unsere Kommunikation revolutioniert. Ca. 60 Prozent der Deutschen über 14 Jahren versenden heute E-Mails. Knapp 90 Prozent der E-Mail-Nutzer loben insbesondere die Flexibilität, die eine E-Mail mit sich bringt. Weitere Vorteile wie Informationsbezug, höhere Arbeitsproduktivität und Zeitersparnis werden jeweils von mehr als 60 Prozent genannt, wie eine repräsentative Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM ergab. Hier geht es zum Artikel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 − fünf =

HTML-Tags sind nicht erlaubt.