Frage des Monats: Wie viel Kommunikation muss das Auto der Zukunft können?

Lesedauer: 3 Minuten

Passend zum Start der Internationalen Automobilausstellung (IAA) vom 12. bis 22. September in Frankfurt dreht sich unsere Frage des Monats in Kooperation mit Civey um Kommunikation im Auto der Zukunft.

Momentan gehen Autofahren und digitales Leben nur begrenzt zusammen. Klar, wir lassen uns von stimmgesteuerten KIs (Künstlicher Intelligenz) mal mehr und häufig weniger gut durch den Verkehr navigieren, verriegeln unser Fahrzeug per App oder finden ein Carsharing-Fahrzeug in der Nachbarschaft. Während der Fahrt aber sollte dann Schluss mit dem liebsten digitalen Gadget für unterwegs sein: Dem Smartphone. Sonst wird es gefährlich – und andere Fahrer gehen an die Decke. Doch die Daten zeigen: „Surf and drive“ ist kein Ausnahmefall.

Frage des Monats: Wie viel Kommunikation muss das Auto der Zukunft können? weiterlesen

Digitale Kunden – analoge Autohäuser

Lesedauer: 5 Minuten

In der Zusammenarbeit mit Automobilherstellern und dem Automobilhandel stellte ich in Bezug auf die Digitalisierung des Marketings fest, dass viele Autohäuser ihr Werbebudget größtenteils immer noch offline streuen. Digitales Marketing – jenseits der Website – wird meist nicht effektiv eingesetzt. Eine persönliche Beobachtung: Der Autokäufer sucht online, der Autohändler wirbt offline.

In den vergangenen Jahren ist der Handel in der Online-Kundenakquise mit der Funktion bezahlter Suchanzeigen (Paid Search Marketing) komfortabel und vertraut geworden. Das liegt zum einen daran, dass hiermit Leads generiert werden. Zum anderen daran, dass sich der ROI im Paid Search Marketing – gegenüber anderen digitalen Marketingaktivitäten – einfacher ermitteln lässt. Nicht, dass ich hier falsch verstanden werde: bezahltes Suchmaschinenmarketing ist zu Recht ein wesentlicher Bestandteil im Online-Marketing-Mix eines Autohändlers. Doch warum soll der Händler weiterhin den Großteil seines Budgets in bereits ausgeschöpfte Suchanzeigen-Kampagnen versenken? Wieso nicht seine traditionell erfolgreiche Vorgehensweise und Marketingwerkzeuge – nun in digitalisierter Form – einsetzen? Digitale Kunden – analoge Autohäuser weiterlesen