Ein Plädoyer für einen optimistischeren Blick in die Zukunft

Zukunftsoptimisten Fink & Fuchs

Die Deutschen sind so pessimistisch wie schon lange nicht mehr. Ein Blick in das Jahr 2018 lässt erahnen wieso: Eine politische Weltordnung, in der Werte und Vereinbarungen, auf die man sich mal geeinigt hatte, nicht mehr viel gelten. Eine allgemeine Politik(er)verdrossenheit, auf deren Nährboden Populisten zunehmend Gehör finden. Einer der trockensten und heißesten Sommer, über den man sich wohl mehr freuen könnte, wenn dessen Ursache nicht etwas mit dem Klimawandel zu tun hätte. Die Digitalisierung, die jeden von uns sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld vor große Herausforderungen stellt. Künstliche Intelligenz und Roboter als Chance und Risiko zugleich – je nachdem, wofür sie eingesetzt werden. Zukunftsängste sind – egal in welche Richtung man blickt ­– mehr denn je en vogue.

Initiative „Zukunftsoptimismus“

Zukunftsoptimismus Visual 2019 Schreiner Wir bei Fink & Fuchs wollen ein Zeichen gegen diese zunehmend von Zukunftsangst und Dystopien gezeichnete öffentliche Diskussion setzen. Mit unserer neuen Initiative Zukunftsoptimismus wollen wir den Menschen (mehr) Gründe geben, optimistisch in die Zukunft zu sehen. Optimismus ist hierbei nicht mit Naivität zu verwechseln – es bedeutet nicht, die zahlreichen und komplexen Herausforderungen zu verharmlosen. Ganz im Gegenteil: Optimistisch zu sein bedeutet für Fink & Fuchs vielmehr, die Verantwortung einer ganzen Generation zu erkennen und die kommenden Aufgaben aus einem realistisch-positiven Blickwinkel zu betrachten. Im Rahmen der Initiative „Zukunftsoptimismus“ haben wir deshalb Kunden und Geschäftspartner, aber auch andere interessante Menschen der Öffentlichkeit darum gebeten, ihre ganz eigene Interpretation eines optimistischen Blicks in die Zukunft zu erläutern.

Das ist wirklich mal alternativlos

„Zu Optimismus gibt es keine Alternative.“ -– das Zitat von Karl Popper (österr.-britisch. Philosoph, 1902 -1994) könnte für die Initiative nicht passender sein.

Zukunftsoptimismus Visual 2019 Karger

Die große Zuspruch beweist außerdem, wie relevant die Thematik in diesen Zeiten ist. Da die Facetten von Optimismus kein Limit kennen, sind weitere inspirierende Blickwinkel auf das Thema erwünscht. Inspirieren Sie uns und Ihre Mitmenschen: Jetzt Zukunftsoptimist werden.


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.