Fink & Fuchs kommt nach Berlin

Fakten-Kommunikationsagentur-Fink-und-Fuchs-1170-400Fink & Fuchs PR gründet in Berlin den dritten Agenturstandort. Das Berliner Büro hat seinen Sitz in der Potsdamer Straße 87 im ehemaligen Gebäude des Tagesspiegels. Die Entwicklung des neuen Standorts verantwortet Alexandra Groß, Vorstand von Fink & Fuchs.

Mit dem Hauptstadtbüro will Fink & Fuchs am wichtigsten Politik- und Verbandsstandort Deutschlands Präsenz aufbauen und vor allem bestehende Kunden aus Berlin vor Ort betreuen, darunter bereits einige Bundesministerien. Darüberhinaus sieht die bislang in Wiesbaden und München ansässige Kommunikationsagentur mit ihrer Expertise für Gründer-, Innovations- und Technologiekommunikation großes Potenzial in der Berliner Startup-Szene, der mittlerweile größten Gründer-Community in Europa. Einen hohen Stellenwert hat außerdem die Gewinnung neuer Mitarbeiter, die zusätzliche Expertise einbringen und zu weiterem Wachstum beitragen.

„Eine schnell wachsende Zahl an Auftraggebern aus Bundesministerien und -behörden, aber auch Startups möchten von uns in Berlin vor Ort betreut werden“, so Alexandra Groß, Vorstand der Fink & Fuchs Public Relations AG. „Zudem wächst nicht nur auf nationaler Ebene die Bedeutung Berlins als Standort für Gründer oder Kreativ- und Medienwirtschaft. Wir sehen mit unserer spezifischen Expertise sehr gute Chancen, hier unseren dritten Standort erfolgreich zu etablieren. Wir freuen uns sehr auf Berlin.“Fink-Fuchs-Kommunikationsagentur-Standort-Berlin

 

Kurzprofil Fink & Fuchs Public Relations AG

Als Spezialist für die Kommunikation von Innovationen sowie technologischem und unternehmerischem Wandel ist Fink & Fuchs Public Relations seit über 25 Jahren der strategische Partner für Unternehmen, Verbände und öffentliche Auftraggeber. Das Unternehmen beschäftigt in Wiesbaden, Berlin und München 70 Mitarbeiter und zählt zu den drei am meisten empfohlenen PR-Agenturen in Deutschland (Quelle: Brandeins, Statista-Ranking 2014). Zu den über 50 Mandaten in den Bereichen Corporate Communications, Marken-PR, Digital, International und Arbeitergeberkommunikation gehören unter anderem Cisco, Computacenter, Hasbro, Gelbe Seiten, Mobotix, Salesforce, Schott, Techem oder ZEISS. Weitere Informationen: » www.ffpr.de | » www.ffpr.de/newsroom | » http://twitter.com/finkfuchs


< Zurück zur Übersicht

One thought on “Fink & Fuchs kommt nach Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.