Lytro nimmt Fink & Fuchs an Bord

Lytro-Illum-Lichtfeld-fotografie-2015-B-to-BWiesbaden, 30.03.2015. Fink & Fuchs Public Relations gewinnt, in Kooperation mit dem britischen Compass Network, den PR-Etat der Lytro Inc.. Das Mandat des US-amerikanischen Herstellers sogenannter Lichtfeldkameras umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH).

Die in Mountainview, Kalifornien, USA beheimatete Lytro Inc. entwickelt plenoptische Kameras und hat 2012 die erste Lichtfeldkamera für Verbraucher auf den Markt gebracht. Diese Kombination aus Kamera und Software bietet Fotografen völlig neue Möglichkeiten, wichtige Momente in Bildern einzufangen: Während die klassische Fotografie einen Ausschnitt in einer zweidimensionalen Momentaufnahme festhält, schafft es die Technologie von Lytro, die dreidimensionale Tiefe des Motivs einzufangen. Auf Basis dieser räumlichen Informationen kann jedes Lytro-Lichtfeldbild auch als 3D-Aufnahme dargestellt werden.

Die so genannten Living Pictures können auf jeder Schärfe-Ebene fokussiert werden und als interaktives Bild online eingebunden werden. So kann der Fotograf mit nur einer Aufnahme seine Story auf mehreren (Tiefen-)Ebenen erzählen. Die Fotos lassen sich als klassische Print-Vorlagen, 3D-Bildmaterial sowie als 2D und 3D Slideshow und Animation ausgegeben.

Das Mandat von Fink & Fuchs umfasst alle Leistungen für die externe Kommunikation von Lytro in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und auch der Lichtfeldfotografie in den Kernmärkten des Unternehmens weiter auszubauen und Lytro als Wegbereiter für eine neue Ära der Fotografie zu positionieren.

„Lytro hat mit seinen Systemen für Lichtfeldfotografie das Potenzial, die Art zu revolutionieren, wie Fotografen im professionellen und privaten Umfeld Geschichten mit Fotos erzählen“, so Alexandra Groß, Vorstand bei Fink & Fuchs Public Relations. „Wir freuen uns, unsere langjährige Erfahrung im Bereich der digitalen Bildbearbeitung in die Kommunikationsarbeit für Lytro einbringen zu können.“

Kurzprofil Lytro Inc.

Lytro verwandelt die Fotokamera zu einer leistungsstarken, computerbasierten Fotografie-Plattform, durch die sich das Aufnehmen und Betrachten von Bildern grundlegend verändern. Im Zentrum steht die innovative Lichtfeldtechnologie. Diese eröffnet völlig neue Möglichkeiten, wie z.B. ein Bild nach dem Auslösen zu refokussieren oder in beeindruckender 3D-Ansicht zu betrachten. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, USA wurde 2006 von Dr. Ren Ng gegründet, der im gleichen Jahr in Stanford über Lichtfeldfotografie promovierte und für seine Forschungsergebnisse mit dem international anerkannten ACM Award ausgezeichnet wurde. Zusatz Informationen via http://www.lytro.com oder http://www.facebook.de/lytro.deutschland.

Kurzprofil Fink & Fuchs Public Relations AG

Als Spezialist für die Kommunikation von Veränderung und technologischem Wandel ist Fink & Fuchs Public Relations seit über 25 Jahren der strategische Partner für Unternehmen, Verbände und öffentliche Auftraggeber. Das Unternehmen beschäftigt in Wiesbaden und München 70 Mitarbeiter und zählt zu den drei am meisten empfohlenen PR-Agenturen in Deutschland (Quelle: Brandeins, Statista-Ranking 2014). Zu den über 70 Kunden aus dem B-to-B- und Consumer-Umfeld gehören unter anderem Cisco Deutschland, Computacenter, Hasbro, Gelbe Seiten, Mobotix, Samsung, Schott, Techem und ZEISS. Weitere Informationen: » www.ffpr.de | » http://twitter.com/finkfuchs


< Zurück zur Übersicht

One thought on “Lytro nimmt Fink & Fuchs an Bord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.