Promotionsstipendium für Mittelstandskommunikation

Die Universität Leipzig und die Fink & Fuchs Public Relations AG, Wiesbaden, vergeben zum dritten Mal ein Promotionsstipendium für Kommunikations- und Medienwissenschaftler. Das damit verbundene Forschungsvorhaben wird sich primär mit Fragen der Mittelstandskommunikation beschäftigen, einem bislang wenig beachteten Forschungsgebiet.

Der Doktorand / die Doktorandin erhält für den Zeitraum von drei Jahren von der Universität Leipzig ein Stipendium in Höhe von 1.300 Euro im Monat. Die Kommunikationsagentur Fink & Fuchs PR stellt die Finanzierung bereit und unterstützt darüber hinaus bei empirischen Studien im beforschten Themenfeld.

Das Promotionsstipendium beinhaltet die Chance zur Mitarbeit im Team von Professor Dr. Ansgar Zerfaß am Leipziger Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft, einer der Top-Adressen für Kommunikationsmanagement und Public Relations in Deutschland. Detaillierte Informationen sind unter ffpr.de und www.communicationmanagement.de verfügbar.

„Die Kommunikation der für Deutschland so zentralen mittelständischen Wirtschaft ist ein bislang wenig beforschtes Gebiet, obwohl auch hier im Zuge der Globalisierung Kommunikation immer wichtiger wird, national wie international“, so Professor Zerfaß. „Das Promotionsstipendium bietet die Chance, die aktuellen Fragestellungen der Mittelstandskommunikation empirisch auszuleuchten und nachhaltig zum Wissenstransfer beizutragen.“

Stephan Fink, Vorstand der Fink & Fuchs Public Relations AG, ergänzt: „Der Ausbau unserer Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig auf dem spannenden Gebiet der Mittelstandskommunikation wird die Forschung weiter voranbringen. Unsere nunmehr siebenjährige strategische Partnerschaft erfährt damit eine Erweiterung, für die wir gerne die Mittel zum nun ausgeschriebenen ‚Fink & Fuchs-Promotionsstipendium Mittelstandskommunikation’ bereitstellen. Wir freuen uns auf ähnlich qualifizierte und so zahlreiche Bewerbungen,wie in den vergangenen Jahren.“

Weitere Informationen:


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.