Littelfuse – Markteintritt in Europa

Littelfuse Circuit Protection Group Internationale PR

Das US-Unternehmen Littelfuse stellt elektrische Sicherungen her und hat sich Anfang 2013 dazu entschlossen, seine PR-Aktivitäten in Europa zu starten und auszuweiten. Gesucht wurde ein Agenturpartner, der sich im europäischen Medienumfeld auskennt sowie die Kommunikationsaktivitäten aussteuert und direkt umsetzen kann.

Fink & Fuchs PR plant, entwickelt, koordiniert und setzt in der Rolle der Lead-Agentur alle PR-Strategien und Maßnahmen für Littelfuse um. Erster „Türöffner“ zur internationalen Fachpresse war 2012 die Electronica, eine der weltweit wichtigsten Messen für Littelfuse und die ideale Plattform, um das Kontaktnetzwerk zu Journalisten aus aller Welt auszubauen. Seitdem verantwortet das Agentur-Team mit international erfahrenen PR-Beratern die Medienansprache in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Skandinavien und Italien.

Der Communication Manager bei Littelfuse hat seither eine zentrale Anlaufstelle und Steuerungsinstanz für die PR-Strategie und -Umsetzung in ganz Europa, wodurch der Koordinationsaufwand seitens des Unternehmens rapide gesunken ist. Der Kontakt zu den wichtigsten lokalen Medien wurde für Littelfuse aufgebaut. Das neue Kontaktnetz funktioniert gut und die definierten Fokusthemen finden große Resonanz in den Medien. Aufbauend auf den erreichten Milestones ist für 2014 die erste uübergreifende Kampagne geplant.


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.