Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Technologien – Mit Prof. Dr. Ansgar Zerfaß im Gespräch

Ansgar Zerfass mit Stephan Fink im Gespraech Kommunikation weiterdenken

Und, sagst du auch die Wahrheit? – Ist diese Frage überhaupt noch zeitgemäß? Als Kommunikationsprofis stehen wir momentan großen Veränderungen im Umgang mit Wahrheit, Informationen und deren Deutungshoheit gegenüber.

Die gesamte Medienarena ist im Umbruch und immer mehr Debatten sind von schwindendem Vertrauen in Medien und politische Parteien aber auch NGOs und Unternehmen geprägt.

Sind Fake News oder zumindest grenzwertige “Steile Thesen” schon Alltag und bestimmen Influencer Kommunikation, Automatisierung von Kommunikationsprozessen, KI-Anwendungen oder Social Media die Kommunikation von morgen?

Wo führt uns diese Entwicklung hin und was müssen wir als Kommunikationsexperten tun, um das Vertrauen in unsere Organisationen zu sichern?! Und welche Rolle spielt dabei der Einsatz von Management-Tools in der strategischen Kommunikation?

Antworten und Denkanstöße haben wir bekommen, von Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, u.a. Lehrstuhlinhaber für Strategische Kommunikation der Universität Leipzig und Herausgeber von 35 Büchern, 320 Beiträgen sowie Initiator von vielfältigen Studienprojekten wie beispielsweise dem Communication Monitor, der weltgrößten Studienreihe mit Befragungen in über 80 Ländern.

Stephan Fink, Vorstand der Fink & Fuchs AG, führte mit ihm in ausführliches Gespräch zum Thema “Kommunikation weiterdenken”.

Warum es sich lohnt, trotz aller pessimistischen Strömungen optimistisch in die Zukunft zu blicken, sehen Sie hier:

Weiterführende Informationen zu ausgesuchten Studienprojekten von Ansgar Zerfaß:


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.