Mit Content Marketing zum digitalen Trendsetter im Messeumfeld

Content Marketing via Connected Blog Messe Frankfurt Digital Services

Wie die gesamte Geschäftswelt wird auch das Messegeschäft immer digitaler. Auf dem Weg der Digitalen Transformation sowie bei Kommunikation und Vermarktung von digitalen Services begleiten wir den Bereich Digital Services der Messe Frankfurt seit über sechs Jahren bei Content Marketing, Digital Relations und Kommunikation.

Hier galt es zum einen den Bereich Digital Services der Messe Frankfurt als Digitalexperten zu positionieren. Zum anderen sollte das positive Image der Messe Frankfurt als Vorreiter bei der Digitalen Transformation in der Messewirtschaft und im Messe-Marketing gestärkt werden. Ziel war es dabei, Anschluss an das Social Web zu schaffen, eine themenaffine Community aufzubauen und diese von Content Marketing umfassend mit Informationen zur Digitalen Transformation und zum digitalen Marketing zu versorgen, via Web, Social oder Mail. Letztendlich galt es in den Zielgruppen Aussteller und Besucher die Nutzungsraten der Digital Services der Messe Frankfurt, z.B. Navigator-Apps, nach oben zu treiben und den Verkauf von Digital Marketing Services der Messe Frankfurt zu unterstützen.

Via Content Marketing nutzwertige Information für die Kunden

Eines der Kernelemente der Content-getriebenen Kampagne ist das von Fink & Fuchs entwickelte Connected-Blog, das als Content-Hub aktuelle Inhalte rund um die Digitalisierung des Marketings liefert. Neben Interviews, praxisnahen Fachbeiträgen und Infos zu Service-Angeboten, wie auch entsprechenden Targeting und First Party Data findet der Leser des Blogs auch Beiträge externer Experten sowie von der Messe Frankfurt durchgeführte Studien zur Digitalen Transformation oder zur Nutzung von Event-Apps.

Content Marketing Studie Messe Frankfurt

Das Content-Management liegt zu weiten Teilen bei unserem Redaktionsteam: von der Redaktionsplanung mit der Messe Frankfurt, über die Akquisition von Beiträgen, die Erstellung von SEO-optimierten Inhalten bis hin zur integrierten Kommunikation über alle verfügbaren Kanäle. Die Vermarktung der Inhalte erfolgt über Twitter und Facebook, einen reichweitenstarken Newsletter und gezielte PR-Maßnahmen in Richtung Fachpresse und Blogs zentraler Influencer. Zudem werden ausgesuchte Inhalte oder spezifische Service-Angebote, wie neue Navigator-Apps, via Facebook-Ads in den Kernzielgruppen besonders promotet. Die Social Media Kanäle werden zudem auch stetig mit interessanten Informationen von Dritten bespielt, die sich mit dem digitalen Wandel im Marketing sowie der Messewirtschaft beschäftigen.

Das Connected-Blog als Content-Pool zur Digitalen Transformation

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Gemeinsam mit dem Team von Messe Frankfurt Digital Services hat es Fink & Fuchs geschafft, eine wachsende Community aufzubauen, eine große Zahl nutzwertiger Inhalte bereitzustellen und die Nutzungsraten der digitalen Informationsangebote deutlich nach oben zu entwickeln.

Mit 650 Blog-Beiträgen – darunter über 300 Beiträge von Seiten Dritter – ist im Connected-Blog in den letzten Jahren ein Content-Pool zur Digitalen Transformation im Marketing entstanden, der immer stärker genutzt wird. So stiegen die Besucherzahlen von 2015 auf 2016 um über 60 Prozent, für 2017 sieht es vergleichbar gut aus.

Zudem werden die Experten von Messe Frankfurt Digital Services verstärkt von Medien und Kongressveranstaltern als Interviewpartner, Referent oder Autor angefragt, beispielsweise im Blog des Weltverbandes der Messewirtschaft UFI. Letztendlich wird die Messe Frankfurt in ihrem Umfeld als digitaler Trendsetter wahrgenommen, was sich z.B. durch einen gestiegenen Share-of-Voice bei „Digitalthemen in Verbindung mit Messewirtschaft“ (SEO, Medienberichte, etc.) manifestiert.

Vor allem sorgten die Maßnahmen des Content Marketing auch für messbare Impulse bei der Akzeptanz und Nutzung der digitalen Service-Angebote der Messe Frankfurt. So hat in 2017 die gezielte Kampagne zur Promotion der Navigator-Apps für elf Veranstaltungen mit zu einer Steigerung der App-Download-Zahlen von über 60 Prozent beigetragen.

Grundlage des Erfolgs der gesamten Arbeit war ein Content getriebenes Vorgehen mit hoher Einbindung der Zielgruppen (intern und extern). Eine große Anzahl personalisierter Beiträge verleiht dem Informationsangebot ein eigenes Gesicht und zeigt auch die Menschen hinter den digitalen Aktivitäten der Messe Frankfurt. Ein integriertes Vorgehen über alle relevanten, digitalen Kanäle war von Beginn an verpflichtend und wurde in einer hervorragenden Zusammenarbeit von Kunden- und Agenturteam konsequent verfolgt.

Die rasante digitale Transformation wird die Aufgabe weiter spannend halten. Denn täglich gibt es neue digitale Innovationen, die für das Marketing zusätzliche Optionen bieten, die Entwicklung neuer Marketingservices ermöglichen und natürlich kommunikativ vermittelt und vermarktet werden wollen.


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.