2011: Auch Hören ist High Tech

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 24

Auf der CES in Las Vegas herrscht Party-Stimmung, die CeBIT verzeichnet wieder mehr Besucher und auf der IFA gibt es gute Abschlüsse.

Sascha Lobo re:publica Social Media und Trolle

Sascha Lobo – “Neues aus der Troll-Forschung”s versprechen eine rosige digitale Zukunft, über die besonders interessiert bei der re:publica XI diskutiert wird.

Der Mobil-Boom, die App-Economy und die weitere Evolution des Internets versprechen eine rosige digitale Zukunft, über die besonders interessiert bei derre:publica XI diskutiert wird. Tablets und Smartphones erobern den Markt. Google erhöht mit Android stetig seinen Marktanteil, übernimmt den Handyhersteller Motorola Mobility und startet mit Google+ ein Konkurrenz-Netzwerk zu Facebook. Microsoft kauft Skype und kündigt Windows 8 an. Dennoch wird Apple zur Firma des Jahres, mit 80 Mrd. Umsatz und knapp 20 Mrd. Gewinn. Die Cloud gehört neben Security und Datenschutz, zum Beispiel beim Skandal um den deutschen Staatstrojaner, zu den Dauerthemen der ITler. Neu auf die Bühne kommen BYOD – Bring your own Device (ins Büro) und das Internet der Dinge. Ansonsten beschäftigen Erneuerbare Energien, Elektromobilität oder neue Werkstoffe die Medienagenda. Mit Schott Solar, Techem, Cisco und unseren anderen Kunden sind wir munter mit dabei.

PR-Agentur-neue-Volontaere-bei-Fink-Fuchs

Unsere neuen VolontäreWir halten unser Team mit 70 Mitarbeitern stabil, setzen einen neuen Volontariatsjahrgang auf und beenden das Jahr mit leichtem Umsatzrückgang. Bei einem unserer größten Kunden gewinnen wir zum Jahresanfang den Repitch und können zudem bei einer überschaubaren Zahl an Abgängen insgesamt zehn neue PR-Mandate gewinnen, darunter Hahnemühle, Messe Frankfurt, Teso Scribos oder ServiceNow.

Wir nutzen das Jahr auch für eine Vielzahl struktureller Verbesserungen: Wir erweitern unser Leistungsportfolio, optimieren unseren Außenauftritt, flexibilisieren unsere Organisationsstruktur und führen eine Agentur-ERP-Lösung ein. Zudem verstärken wir mit gutem Erfolg unser Marketing-/Vertriebsengagement und unsere internationalen Aktivitäten. Unsere Kompetenzen erweitern wir durch den Aufbau weiterer Experten-Teams, so bauen wir unsere Digital-Unit weiter aus und gründen ein Redaktions- sowie ein TV-Team, um die zunehmende Nachfrage nach Bewegtbild schnell und flexibel bedienen zu können. Hier ein paar schicke Bilder aus dem Produktionsalltag:

Wir bekommen auch jede Menge interessanter Kampagnen-Aufträge: Für den BVHI bringen wir den “Tag des Hörens” auf den Weg und den gesamten Auftritt auf der IFA, der Hörgeräte als Hightech-Gadgets in Szene setzt. Zusammen mit der Messe Frankfurt begleiten wir die Veranstaltungen M-Days, Digital Touch, BeConnected, E-Mail-Expo und Voice+IP mit einem umfassenden Social Media Netzwerk, das im neuen Connected-Blog zusammenläuft. Bei Cisco betreuen wir ab sofort auch den neuen Bereich Collaboration, mit beispielsweise Web-Conferencing Lösungen wie Webex oder dem gesamten Angebot an Videokonferenzsystemen.

Im Auftrag von Computacenter starten wir eine größere Employer Branding Kampagne und für Fonic organisieren wir  Power-Shopping mit Bruce Darnell in London.

Jackson Sharpe Award Zerfass Fink Linke

Zusammen mit der Universität Leipzig erhalten wir in den USA für unsere Vorjahresstudie zu “Social Media Governance” erstmalig in der Geschichte der Agentur mit dem Jackson-Sharpe-Award einen begehrten Wissenschaftspreis. Im Herbst stellen wir die zweite Welle dieser auf drei Jahren angelegten Zeitreihen-Untersuchung vor. Ja, es sind Fortschritte erkennbar, aber es ist noch viel zu tun bei Social Media. Wie immer gibt es den Ergebnisbericht online, und die Präsentation wird auf Slideshare zu den Top 50 der deutschen Präsentationen des Jahres gehören.

Entsprechend stark wird auch unsere Digital- und Social Media Expertise nachgefragt, von Bestandskunden wie auch neuen Auftraggebern, zum Beispiel Salesforce.com, Danone Waters, dem Verband Hessen Chemie oder unserer Heimatstadt Wiesbaden. Newsrooms, Websites und der Aufbau von Social Media-Engagements gehören bei gut einem Viertel unserer rund 60 Kunden nun schon zum Alltag.

PR Award Berlin Erster Preis fuer Onlinekommunikation

Online-Award in Berlin

Mit unserer Smart-Grid-Kampagne gewinnen wir für Cisco nun auch den PR-Award Technology. Für den Adobe Newsroom bekommen wir beim Deutschen Preis für Online-Kommunikation ebenfalls einen Preis. Besonders charmant und für die Beteiligten ziemlich spaßig ist bei diesem Award das Auswahlverfahren: Die Einreicher präsentieren ihre Arbeiten in sieben Minuten vor Vertretern der Jury und am Abend gibt es dann die Preise in einer für Awards wunderbar lockeren Atmosphäre. Im Herbst gewinnen wir mit dem “Datacenter von Interxion” auch noch unseren 7. Deutschen PR-Preis.

Ab Mitte des Jahres engagieren sich auch Kollegen für den Twittwoch Rhein-Main, der seit Mai quartalsweise an verschiedenen Standorten im Rhein-Main-Gebiet stattfinden wird. Bei unserem Social Media Roadtrip gibt es mal wieder den gewohnten Blick hinter die Kulissen der Agentur.
Nach einer punktuellen Reorganisation, Investitionen in Infrastruktur und mit neuen Services gehen wir deutlich schlanker und schlagkräftiger ins neue Jahr.

Und sonst: Im Arabischen Frühling stürzen Tunesien, Lybien und Ägypten ihre Despoten vom Sockel. Ein Tsunami zerstört in Japan das Atomkraftwerk Fukushima, was in Deutschland sehr schnell zur erneuten Ausstiegsentscheidung aus der Kernenergie führt. Außerdem wird auch die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt. Ein PR-Desaster erlebt der CDU-Hoffnungsträger Karl-Theodor zu Guttenberg mit seiner wohl abgeschriebenen Doktorarbeit. Rücktritt und Verlust des Doktortitels sind die Folge. Er wird nicht der Letzte bleiben, dem das passiert. Dafür gibt es mal wieder eine Volkszählung und danach werden wir in Deutschland 1,5 Mio. weniger sein als bislang angenommen. Es gibt auch einen Moderator weniger: Thomas Gottschalk hört bei “Wetten, das …?” auf. Aber das interessiert nur wenige der laut UNO circa 7 Mrd. Menschen auf dem Globus.

Wohl auch infolge der S21-Debatte bekommt Baden-Württemberg mit Winfried Kretschmann den ersten grünen Ministerpräsidenten. Außerdem gewinnt Rot-Grün fünf der sieben Landtagswahlen des Jahres. Zwei weitere Wahlen enden in einer großen Koalition. Auf europäischer Ebene folgt ein Finanz-Krisengipfel dem anderem. Portugal und Irland schlüpfen unter den Rettungsschirm wie auch Griechenland, das sich als Finanzloch ohne Boden erweist. In Großbritannien wird dafür gefeiert: Man ist nicht in der Eurozone und Prinz William heirat royal seine Cate.

Die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land endet auch für die deutschen Frauen nicht mit dem Titelgewinn. Die Japanerinnen nehmen den Pott mit nach Hause. Dafür wird Sebastian Vettel zum zweiten Mal Formel-1-Champion. Der Top-Hit in Deutschland ist von Marlon Roudette – New Age und Altstar Udo Lindenberg führt mit MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic mehrfach die Album-Charts an, sehenswert:

********
Fotos: Fink & Fuchs PR, außer: Zensus 2011; wikimedia/Magnus D; Flickr/Geoff Livingston,

 


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.