Ausgezeichnet: Der Adobe Newsroom

Adobe Newsroom ausgezeichnet Online KommunikationDer gestrige Tag endete ebenso nett – wie er begonnen hatte: Die Kollegen unseres Team FF Digital hatten für die Konzeption, Gestaltung und Umsetzung des  Adobe Newsroom den ersten Deutschen Preis für Onlinekommunikation (Kategorie Newsrooms) gewonnen. Das ist ein klasse Erfolg über den wir uns alle bei Fink & Fuchs PR sehr gefreut haben.

Aber auch die Preisverleihung selbst hat uns viel Spaß gemacht. Der Veranstalter – das Magazin Pressesprecher – sorgte  im E-Werk Berlin Mitte für eine im Vergleich zu vielen Awards sehr lockere Lounge-Atmosphäre. Bei freier Platzwahl, Flying Bufett und sehr knapp gehaltenem offiziellen Teil hatten die gut 300 Gäste jede Menge Raum zum Austausch und Feiern.

Begonnen hatte die Finalrunde des neuen Awards schon am Morgen mit einem außergewöhnlichen Speed-Dating oder – weil bestimmt viele spannende Geschichten erzählt wurden – einem Poetry Slam! In maximal acht Minuten mussten oder besser durften geschätzte 90 Finalisten ihre Arbeiten persönlich vor der Jury präsentieren. Wir haben für die Präsentation einen kleinen Film vorbereitet, den Sie sich nun auch hier ansehen können:

Diese für Kommunikations-Awards ungewöhnliche Form der Endausscheidung machte anscheinend allen Beteiligten gleichermaßen viel Spaß und sollte in jedem Fall so fortgesetzt werden. Nicht zu vergessen: ein großes Kompliment an die Jury, die mehr oder minder nonstop von 9.00 bis 18.00 Uhr Entscheidungen in 29 Kategorien fällte und am Abend noch immer gute Laune und Lust auf’s Gespräch hatte.


< Zurück zur Übersicht

One thought on “Ausgezeichnet: Der Adobe Newsroom

  1. Pingback: Linkliste Social Media Studien von PR-Agentur Fink & Fuchs | blog.FFPR.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.