Fink & Fuchs-Kampagnen beim Deutschen PR-Preis

Deutscher-PR-PreisEine erfreuliche Punktlandung: 2 Projekte haben wir eingereicht – und beide stehen nun auf der Shortlist des renommierten Branchenpreises. Es wird also wieder spannend, wenn am 17. September 2010 im Kurhaus in Wiesbaden die Preisträger unter den 56 Finalisten des diesjährigen Internationalen Deutschen PR-Preises ausgezeichnet werden.

Unsere nominierten Projekte:

  • „Intelligente Stromnetze – Wie IT die Energieversorgung verändern wird“ (Auftraggeber: Cisco Systems) Am besten schauen Sie mal in den Twitter-Kanal von Smart Grid.
  • “Digitales Klassenzimmer – Microsoft zeigt die Bildung der Zukunft” (Auftraggeber: Microsoft Deutschland GmbH) – eine sehr erfolgreiche Koproduktion der Agenturen Fink & Fuchs PR AG, fischerAppelt relations, Helliwood media& education, Infokontor GmbH. Einen Eindruck vermittelt unser Video zum Besuch der Kanzlerin.

Der Internationale Deutsche PR-Preis wird seit 1970 für strategisch angelegte und exzellent umgesetzte PR-Konzepte und Kommunikationsprozesse im deutschsprachigen Raum verliehen. Er gilt als höchste Auszeichnung der Branche im deutschsprachigen Raum. Ausgeschrieben wird der Award gemeinsam vom Branchenverband DPRG und dem F.A.Z.-Institut.

Im letzten Jahr konnten sich im Finale drei unserer Kampagnen erfolgreich behaupten.


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.