Employer Branding – eine Daueraufgabe

Die Zeiten ändern sich, die Anforderungen auch. Was macht man heute anders, wenn man professionelles Personalmarketing bereits seit 2001 betreibt? Die Antwort hat uns beim Business Breakfast Arbeitgeberkommunikation in Wiesbaden Claudia Müller von der Schott AG geliefert: Nie stehen bleiben, immer den nächsten Schritt gehen, immer das Tempo mitgehen, das Märkte und Unternehmensstrategie vorgeben. Angefangen bei lokaler Personalarbeit, heute bei der internationalen „Employer Brand“ angekommen. Als Leiterin HR Marketing ist Claudia Müller bei Schott dafür verantwortlich, dass diese „Employer Brand“ sich in der „Corporate Brand“ wiederfindet und die Werte des Unternehmens erlebbar werden: Andere respektieren, Verantwortlich handeln, Werte schaffen und Innovationen vorantreiben. Um so der Vision immer näher zu kommen, Schott zum Bestandteil im Leben von allen zu machen. Für 15.000 Mitarbeiter in 35 Ländern weltweit.

Mein Dank an Claudia Müller gilt auch für die erfrischenden und pragmatischen Worte: Wo man aufgrund der Vielfalt keine USPs definieren kann, die sich von anderen unterscheiden, da kann man es auch lassen. Die starke Marke füllt die vermeintliche Lücke spielend selbst. Oder dafür: Nicht glauben, dass man sich in der Employer-Branding-Zentrale nur etwas Wohlklingendes ausdenken muss, und dann den „global Rollout“ machen kann. Kulturen unterscheiden sich, Menschen unterscheiden sich und wollen im Rahmen ihrer Kultur behandelt werden. Vor allem aber danke ich dafür: Nicht glauben, dass man anderen etwas abschauen und eins-zu-eins nachmachen kann. Jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg gehen, seine Werte definieren und seine Kultur finden. Und Tag für Tag im „echten“ Leben auch den Beweis dafür antreten. So ist Employer Branding wie das Leben selbst: eine Daueraufgabe.

Ein herzliches Dankeschön auch allen Gästen!

Mit hervorragenden Gesprächen haben wir einen angenehmen und informativen Morgen erlebt. Wir freuen uns auf’s nächste Mal. Nach der Sommerpause geht’s weiter beim Business Breakfast Arbeitgeberkommunikation in München und Wiesbaden.


< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.