Die virtuelle Zeitreise beginnt

Media-Relations-Public-Relations

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht: Fink & Fuchs Public Relations feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum, genauer gesagt am 27. Juni 1988, unserem Gründungstag. Es ist schön zu sehen, wie sich unsere Kommunikationsagentur über die Jahre entwickelt hat und sich dank der Leistung des gesamten Teams und des Vertrauens unserer Kunden als Qualitätsadresse in der Kommunikationsbranche etabliert hat.

25 Jahre – für uns ein Anlass, die Zeit einmal Revue passieren zu lassen. Deshalb werden wir in den kommenden Wochen mit einer Beitragsserie hier im Blog eine virtuelle Zeitreise beginnen – und alle sind herzlich dazu eingeladen, via Kommentar eigene Anekdoten zu ergänzen. Denn auf dem Weg von 1988 bis heute haben uns viele Menschen begleitet, mit ihren Ideen bereichert, uns spannende Aufgaben anvertraut oder in meist sehr intensiver Zusammenarbeit mit uns um die besten Lösungen gerungen: ob als Mitarbeiter, Kunde, Partner oder auf andere Art und Weise.

Die Zusammenstellung unserer Anekdoten und Meilensteine hat uns sehr viel Spaß bereitet. Mindestens genau so sehr freuen wir uns auf Ihre Erinnerungen: An die Zeiten, als es noch keine E-Mails und Websites gab, Mobiltelefone ein Luxusgut waren, die New Economy ausgerufen wurde oder die ersten Pflänzchen des Social Web zu sprießen begannen.

Also: Wenn Ihnen etwas ergänzend einfällt, etwa zu den Themen Kommunikation, Public Relations, Medien, Technologie oder auch zu unserer Agentur, dann schreiben Sie einfach einen kleinen Kommentar. Dafür schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

Starten Sie mit den ersten Beiträgen:


< Zurück zur Übersicht

5 thoughts on “Die virtuelle Zeitreise beginnt

  1. Lieber Stephan,

    Dr. Haffa & Partner gratuliert Euch herzlich zum 25-jährigen Agenturjubiläum! Wirklich kaum zu glauen, wie schnell die Zeit vergeht, und vor allem: Wieviel sich in dieser Zeit in unserer Branche(Kommunikation, PR, Marketing; IT,Hightech, Technologie) veränder hat – da blieb eigentlich kaum ein Stein auf dem anderen. Wieviele Unternehmen haben wir in diesen Jahren kommen und gehen sehen – und unsere Agenturen gibt es noch, sie wachsen und gedeihen. Ein Grund dafür ist meiner Meinung nach die Fähigkeit, sich laufend zu verändern und neu zu erfinden, Entwicklungen zu antizipieren, zu realisieren und aktiv damit umzugehen. Macht weiter so! Herzliche Grüße, Annegret

    • Liebe Annegret, danke für die Glückwünsche. Bei Euch müsste es auch bald so weit sein, oder? Der Wandel ist schon irrwitzig. Die Recherche zu unsere Zeitreise ist übrigens äußerst spannend und wir sind immer wieder überrascht, wie lange oder wie kurz bestimmte Ereignisse zurückliegen. In der persönlichen Erinnerung verschieben und überlappen sich die Erlebnisse schon sehr. Herzliche Grüße an Eure Familie Stephan

      • Lieber Stephan,

        danke für Deine nette Antwort. Bis bei uns wieder ein größeres Firmenjubiläum ansteht, dauert es noch etwas, denn unser 25-jähriges haben wir schon seit 2 Jahren hinter uns :-).
        Herzliche Grüße und frohes Feiern, Annegret

  2. Hallo Herr Dr. Kausch, danke für die guten Wünsche. Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich als Beginner auf Ihren Pressekonferenzen war. Bei der Vorstellung von Windows warf Christian Wedell munter “Produkte” in die Runde. Mich hat damals auch eine Box getroffen 😉 Die ganzen anderen Geschichten heben wir uns auf für den nächsten Dialog.

  3. 25 Jahre sind das jetzt schon her? Unglaublich! 1988, da war ich noch Presse-Chef einer kleinen Software-Butze mit Namen Microsoft. Der Jahresumsatz in Zentraleuropa lag bei weniger als 100 Millionen DM, realisiert von vielleicht 90 Mitarbeitern. Ich habe Fink & Fuchs damals als kompetente, eifrige und nette PR-Kollegen der frühen IT-Jahre kennengelernt. In diesem Sinne freue ich mich schon auf Ihre und Eure Erinnerungen und wünsche dem ganzen Team – auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen von vibrio – viel Erfolg und Spaß in den nächsten 25 Jahren 😉
    Alles Gute zum Geburtstag
    Michael Kausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.