Fink & Fuchs PR gewinnt zweifach bei den PR Report Awards

PR-Report-Awards-PR-Agentur2 Preise für 2 Spitzenprojekte – Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr gleich zwei PR Report Awards an Fink & Fuchs PR gingen: In der Kategorie “Business-to-Business” wurde die Kampagne zur Einführung der Videokonferenz-Lösung TelePresence von Cisco ausgezeichnet. Und der Schott-Baedeker Reiseführer zu Ehren des 125-jährigen Firmenjubiläums konnte in der Kategorie “Corporate Media” überzeugen.

Projekt-Schott-Reisefuehrer-PR-Report-Awards

Auch der Schott-Baedeker Reiseführer hat überzeugt

Wir gratulieren unseren Kollegen, die für die ausgezeichneten Projekte klasse Arbeit geleistet haben – und danken unseren Kunden Cisco und Schott-Baedeker für ihr Vertrauen in die Leistung unserer PR-Agentur.

Mit den PR Report Awards werden alljährlich die professionellen Leistungen gewürdigt, mit denen die Preisträger die kommunikativen Herausforderungen des vergangenen Jahres gemeistert haben. Die Jury besteht aus 25 PR-Professionals aus Unternehmen und PR-Agenturen. Von den 337 Einreichungen erreichten 79 Finalisten die Endrunde der 21 Kategorien.

Kampagne-zu-TelePresence-von-Cisco-PR-Report-Awards

Ausgezeichnet: Kampagne zu TelePresence von Cisco

Der begehrte Branchenpreis des Magazins PR Report wurde zum achten Mal verliehen. An der Gala, die am Donnerstag abend im Maritim Hotel Berlin stattfand, nahmen knapp 600 Gäste teil. Durch die Veranstaltung führte ZDF-Talker und Buchautor Markus Lanz.

Auf der Webseite des Magazins PR Report finden Sie weitere Details zu den Gewinnern sowie Fotos zur gestrigen Gala-Veranstaltung.


< Zurück zur Übersicht

One thought on “Fink & Fuchs PR gewinnt zweifach bei den PR Report Awards

  1. Pingback: Tweets die Fink & Fuchs PR gewinnt zweifach bei den PR Report Awards | blog.FFPR.de erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.