2008: CSR, Innovation und Employer Branding

Banner Chronik Jahresrueckblick Fink & Fuchs AG 21

Man wird es zum Jahresende kaum glauben, aber es ist das Jahr der Mathematik. Hätten die Banker in der Schule mal besser aufgepasst oder zumindest mal in die Sterne geschaut. PR Agentur Fink Fuchs TechnoloigiekommunikationDenn es wird auch das große Jahr der Finanzkrise sein, die sich immer weiter ausbreitet und in der Pleite der Lehmann Brothers ihren vorläufigen Höhepunkt findet. Der Ölpreis liegt erstmals bei über 100 US-Dollar pro Barrel, die Weltwirtschaft rutscht in die Rezession, Deutschland schafft noch ein Prozent plus und der Dax beginnt abzuschmieren. Auch in der Realwirtschaft kriselt es: Nokia schließt das Werk in Bochum, wie auch die Telekom einige ihrer Callcenter dichtmacht, Siemens steigt bei Fujitsu-Siemens aus und auch in allen anderen Wirtschaftsbereichen beginnt die Lage sich einzutrüben.

Chronik 2008 Fink und Fuchs PR Agentur CSR Innovation Employer Branding

Wir beginnen das Jahr optimistisch mit erweitertem Branchenfokus als „PR-Agentur für erfolgreiche Kommunikation von Technologiethemen“. Die schon vorweg angestrebte Öffnung über ITK hinaus trägt auch 2008 weitere Früchte. Neben O2 und Ricoh gewinnen wir unter anderem die World Cyber Games Finals, das Corporate-PR-Mandat von General Electric und weitere CSR-Aufgaben des TÜV Hessen, Online-Aufgaben, CSR-Mandate und im Hinblick auf den erwarteten demografischen Wandel erste Aufgaben zum Employer Branding.

Es wird ein “ausgezeichnetes” Jahr für das nunmehr 81-köpfiges Team unserer PR-Agentur. In Venedig erhalten wir von Paul Holmes den Sabre Award als “German Consultancy of the Year”. Beim PR Report gewinnen wir zum zweiten Mal den CSR-Award für die Bildungsinitiative „TÜV Kids“ vom TÜV Hessen. Wer mehr dazu wissen möchte, sollte sich die Videos anschauen.

TUEV Hessen Kids Kampagne Fink Fuchs PR

Strahlende Gesichter gibt es bei der Initiative “TÜV Kids”.

Der Launch der Adobe Creative Suite 3 bringt uns zudem den vierten Award B-to-B in der sechsjährigen Geschichte der PR Report Awards.

Initiative IT Fitness Microsoft CSR PR Agentur Fink Fuchs

Kanzlerin Merkel und Bill Gates geben den Startschuss für die Initiative IT-Fitness.

Die Microsoft-Kampagne IT-Fitness wird nach der Shortlist-Platzierung beim PR Report Award CSR mit dem Deutschen PR-Preis in der prominenten Kategorie „Issues und Reputationsmanagement“ ausgezeichnet. Zum Jahresende erhält in Budapest die Co-Produktion von  Fink & Fuchs PR, Pleon und WE DO communication auch noch den von Magazin Communication Director verliehenen European Excellence Award 2008 Germany. CSR ist überhaupt das Thema der Stunde und wir beraten immer mehr Kunden in Bezug auf Engagements und die begleitende Kommunikation.

Im Januar geht auch unsere neue Website on Air mit völlig neuem Look und einer Reihe schöner Illustrationen unseres Design-Partners Die Firma. Zudem schalten wir nach zwei Jahren erfolgreichem internen Bloggen nun auch unseren öffentlichen Blog frei, der die zentrale Anlaufstelle für unsere Außenkommunikation wird. Kurz darauf steigen wir bei Twitter ein (wird aber auch Zeit) und bereiten unseren YouTube-Kanal vor.

PR Agentur Digital Kommunikation

Digitalisierung PR Agentur Digital Journalism

Die Digitalisierung der Medien nimmt zu.

Außerdem untersuchen wir mit Oriella, unserem internationalen Agenturnetzwerk, im Rahmen der paneuropäischen Befragung “Digital Journalism” die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Journalismus. Die Befragten sehen eine wachsende Bedeutung von Web-2.0-Plattformen und User Generated Content, nutzen bereits vielfach Blogs, beklagen sich über die Mehrarbeit, fehlende Trainings zu den “neuen Medien” und beginnen wegen des Medienstrukturwandels und der Finanzkrise um ihre Jobs zu fürchten. Digital geht es auch bei unseren PR-Pulsen zu. Im Münchner Literaturhaus diskutieren vor über 100 Gästen Prof. Ansgar Zerfaß (Universität Leipzig), Stephan Becker-Sonnenschein (O2) und Hans-Jürgen Jakobs (Süddeutsche Zeitung) die Entwicklung bei New Media.

In der realen Kohlestoff-Welt feiern wir unser 20-jähriges Firmenjubiläum, bilden sieben neue Volontäre aus und eröffnen in Wiesbaden einen weiteren Standort, der Raum für 25 weitere Arbeitsplätze bietet. Das Jahr beenden wir wieder zusammen mit unseren Kunden am Herd, im Frankfurter Kochwerk und in der Kounge in München.

Zwischendrin gibt es noch weitere große PR-Pulse Veranstaltungen in Frankfurt und München zum Launch unserer dreijährigen Untersuchung zur “Innovationskommunikation” mit Prof. Ansgar Zerfaß, Dr. Stephen Bungart (IBM) und Dr. Ulrich Eberl (Siemens).

PR Agentur InnovationskommunikationDie Kernerkenntnis: Innovations- und Kommunikationsmanager sprechen viel zu spät miteinander. Entsprechend beschränkt sich Innovationskommunikation oft auf reine Verlautbarungs-PR und das volle Potenzial des Open-Innovations-Gedankens wird häufig nicht ausgeschöpft.

Es gibt auch 2008 viele Neuheiten, die mehr oder minder gut eingeführt werden: MacBook Air, Googles App-Engine, Windows 7, Smartphones von Samsung, Firefox 3.0, immer kleinere Notebooks, das iPhone 3G, Google Chrome, erste Android Handys und viele immer schnellere Prozessoren. Von all den tollen Innovationen in anderen Branchen wie Solar, Automobil und Maschinenbau einmal ganz abgesehen, wie der mit dem bayrischen Innovationspreis ausgezeichnete “hörende Airbag” von Continental und der FH Ingolstadt. Das durch Mechaniken des Web 2.0 beflügelte Paradigma der Open Innovation wird übrigens zum Trend des Jahres gekürt.

Nicht zuletzt widmen wir auch einen PR Pulse den vielen offenen Fragen rund um Employer Branding. Prof. Rolke (FH Mainz), Frank-Holger Appelt (FAZ), Jörg Nitschke (Carl-Zeiss) und Simon Wengert (Commerzbank) debattieren um den Königsweg beim Aufbau einer Arbeitgebermarke, die in Zeiten des demografischen Wandels genügend Strahlkraft entwickelt, um im Kampf um die besten Köpfe bestehen zu können.

PR Agentur Fink Fuchs Image Reputation

Und sonst: Fidel Castro verzichtet auf eine weitere Kandidatur zum Staatsoberhaupt. Das Amt bleibt aber in der Familie: Der Bruder macht weiter. In Hessen scheitert die Hoffnung der SPD mit Andrea Ypsilantis Fehlversuch zur Bildung einer Minderheitsregierung. Roland Koch bleibt im Amt wie auch Christian Wulff nach den Wahlen in Niedersachsen. In den USA schafft es die Opposition. Bush tritt ab und Barack Obama zieht als Wahlgewinner und erster Afroamerikaner ins Weiße Haus ein. Dafür geht Bill Gates in Rente und wird sich auf die Bill & Melinda Gates Foundation konzentrieren.

In Deutschland legitimiert das Bundesverfassungsgericht die Online-Durchsuchung von Rechnern. Der daraus entstehende Bundes-Trojaner wird noch ein schönes Medienthema. Neben der Post dürfen nun auch andere Unternehmen Briefe austragen, das Briefmonopol wird aufgehoben, das Postgeheimnis aber nicht angetastet. Über die Hypo Real Estate hält die Finanzkrise gegen Jahresende auch Einzug bei deutschen Banken. Man spricht nach einigen Fehlberechnungen von einem Rettungspaket über 50 Milliarden Euro. Bewegte Zeiten. In ruhigeres Fahrwasser kommt wohl nur die Queen Elizabeth 2, die nach ihrer letzten Fahrt in Dubai als Hotelschiff vor Anker bleibt. Im Hafen der Ehe landen übrigens Carla Bruni und Nicolas Sarkozy.

Beim Sport gibt es ein Highlight: Manchester United gewinnt die Champions League nach einem unglaublich packenden Spiel gegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen. Und Sebastian Vettel kommt erstmals bei einem Formel 1 Grand-Prix als Sieger ins Ziel. Bei den Olympischen Spielen in Peking liegen am Ende die Chinesen ganz vorne; Heimspiel! Deutschland landet hinter den Briten, die für London üben, auf Platz 5.

********
Fotos: PR-Agentur Fink & Fuchs, außer: TÜV Hessen; World Cyber Marketing; Wikimedia/The Obama-Biden Transition Project, Matthew Yohe, MorganaF1

« zurück zum Jahr 2007weiter zum Jahr 2009 »

< Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.