Fink & Fuchs PR macht Druck für Epson

Die Epson Deutschland GmbH hat ihren Kommunikationsetat neu vergeben und sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren für die Fink & Fuchs Public Relations AG entschieden. Die Wiesbadener PR-Agentur für Technologiekommunikation wird Epson in strategischen Fragen beraten und für die Umsetzung aller PR-Maßnahmen in sämtlichen Produkt- und Unternehmensbereichen in Deutschland zuständig sein. Gleichzeitig wird Fink & Fuchs PR auch als Leadagentur für Österreich und die Schweiz fungieren. Das Team um Andrea Koepfer, Leiterin Presse & Kommunikation bei Epson, hat sich für die Wiesbadener Agentur entschieden, da Fink & Fuchs PR mit großem Markt- und Fachwissen sowie großem Einfühlungsvermögen für Kundenbelange überzeugen konnte.

Kernaufgaben der Agentur sind die weitere Erhöhung der Produkt- und Markenbekanntheit sowie die Positionierung von Epson als führenden und nachhaltigen Anbieter von Produkten und Lösungen für Digital Imaging und Fotodruck und als Marktführer bei Projektoren. Die Maßnahmen richten sich primär an den Business-to-Business-Sektor. Ergänzend soll für die Consumer-Ansprache die Zusammenarbeit mit Lifestyle-Medien intensiviert werden.
Darüber hinaus übernimmt Fink & Fuchs PR die kommunikative Begleitung der CSR- und Sponsoring-Projekte von Epson, unter anderem der Umweltvision 2050 und des Sponsoring der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin im August 2009.

Weitere Informationen erteilen:

EPSON DEUTSCHLAND GmbH
Presse & Kommunikation
Andrea Koepfer
Tel. +49-(0)2159/538-1262
Fax +49-(0)2159/538-3220
E-Mail: ottmar.korbmacher@epson.de
Internet: www.epson.de

Fink & Fuchs Public Relations AG
Public Relations
Stephan Fink
Tel. +49-(0)611/74131-60
Fax +49-(0)611/7413-120
E-Mail: stephan.fink@ffpr.de
Internet: www.ffpr.de
Internet: www.epson-presse.de

***************************
Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2007 auf 1.854 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. 88.925 Mitarbeiter in 109 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2007 einen Konzernumsatz von 1.347 Mrd. Yen (~8,27 Mrd. Euro) aus.

Über Fink & Fuchs Public Relations AG
Fink & Fuchs Public Relations AG ist die Agentur für erfolgreiche Kommunikation von Technologiethemen und beschäftigt in Wiesbaden und München aktuell 79 Mitarbeiter. Das 1988 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 einen Honorarumsatz von 6,67 Mio. Euro und war zum fünften  Mal in Folge die Nr. 1 der Technologie-Spezialagenturen sowie auf Platz 14 im Gesamtranking aller PR-Agenturen (Quelle: PR-Ranking 2008).

Zu den ca. 50 Kunden der Agentur zählen unter anderem: Adobe Systems, Alfabet, Carl Zeiss, Computacenter, Cisco Deutschland, EMC, Fonic, GAD, living-e, Microsoft Deutschland, Mobotix, o2 Germany, Psion Teklogix, Schott Solar, Sterling Commerce, Telefónica Deutschland oder TÜV Hessen.

Seit 2006 ist Fink & Fuchs PR strategischer Partner des von Prof. Dr. Ansgar Zerfaß  geleiteten Kompetenzzentrums „Innovations- & Technologiekommunikation“ an der Universität Leipzig.

Seit 2003 wurde die Agentur mit 14 führenden PR- und Kommunikationspreisen ausgezeichnet; 2008 mit dem Sabre Award „German Consultancy of the Year“, dem Deutschen PR-Preis – Kategorie „Issues und Reputationsmanagement“, den PR-Report Awards CSR und B-to-B, einem BCP-Award und dem European Excellence Award „Germany“.

***************************
Vorstand: Dipl.Kfm. Stephan Fink | Dipl. Ing. Martin Fuchs
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Thomas Weidmann
Amtsgericht Wiesbaden, HRB 7013

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 3

HTML-Tags sind nicht erlaubt.