Viel Neues bei Facebook

Letzte Woche hat Facebook jede Menge Neuerungen angekündigt. Die wohl zentrale Veränderung ist eine chronologische Timeline, die als neue Profilansicht dient und quasi ein digitales Tagebuch zur Darstellung aller in Facebook geposteten Beiträge, Bilder und Aktionen darstellt.

Zudem gibt es jede Menge Änderungen hinsichtlich automatischer Verbreitung von Informationen und der individuellen Auswahl der Empängergruppen, für Nachrichten aus dem eigenen Netzwerk gibt es einen Twitter ähnlichen Ticker und Nachrichten können bis 5.000 Zeichen lang sein,. Wer weitere Details erfahren möchte, im Spiegel, beim geschätzten Thomas Hutter und vielen Anderen gibt es alle Details.

Wer wissen möchte, wie man die neuen Funktionen, insbesondere die Timeline für sich freischaltet, kann bei CHIP oder sonstwo im Netz nachschauen. Es geht eigentlich recht einfach. Wer auf die offizielle Freigabe von Facebook warten möchte, muss sich noch ein paar Tage / Wochen gedulden.

Da das Thema schon umfassendend von Medien aufbereitet wurde, erspare ich mir weitere Kommentierungen. Ich möchte nur sagen, dass die neue Timeline und die angepasste Profilansicht auch mich wirklich überzeugen.

Recht interessante Beiträge zur Bedeutung dieser Neuerungen für den Markt finden sich bei Thomas Knüwer und Holger Schmidt. Und es sollte nicht vergessen werden, dass die Datenschützer – wie so oft bei Facebook – durchaus ernst zu nehmende Bedenken äußern. Denn niemand kann bezweifeln, dass sich Facebook die neuen, teilweise sehr eleganten Features von den “Usern” mit noch mehr Daten als bisher bezahlen läßt. Ein Frage, die ich mir stelle: Wann werden sich die Kartellbehörden und Wettbewerbshüter ernsthaft zu Facebook äußern?

—-

Nachträgliche Ergänzungen Lesenswerter Beitrag von @briansolis zu “Privacy” und Datenschutz: “Something to think about with the new Facebook”

Interview von @HolgerSchmidt mit Facebooks Werbechefin Carolyn Everson: “Der Klick ist keine Werbewährung”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 3 = vier

HTML-Tags sind nicht erlaubt.